Windows XP: Standard-Icons austauschen

01. Juni 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Wenn Ihnen die Standard-Icons von Windows XP für bestimmte Dateitypen nicht zusagen, können Sie diese austauschen.

Im Bild sehen Sie den Dialog ANDERES SYMBOL, über dem Sie das Icon für den ausgewählten Dateitypen ändern können.

Stellen Sie Ihr System individuell ein

Sie können die Standard-Icons in Windows XP für bestimmte Dateitypen, wie beispielsweise Text-, PDF oder Excel- oder Musikdateien, auch ein anderes Icon zuordnen. Dadurch können Sie bestimmte Dateitypen besser zuordnen und schaffen Ordnung im System. Die Datei SHELL32.DLL im Ordner \WINDOWS\SYSTEM32 stellt dafür die unterschiedlichsten Symbole bereit.

So weisen Sie Dateitypen ein anderes Icon zu

Folgen Sie dazu der nachfolgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Starten Sie den Windows-Explorer und klicken auf EXTRAS und ORDNEROPTIONEN.
  2. Öffnen Sie das Register DATEITYPEN und wählen Sie aus der Liste einen gewünschten Dateityp aus.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche ERWEITERT und anschließend auf ANDERES SYMBOL.
  4. Suchen Sie nun nach der Datei SHELL32.DLL im Ordner \WINDOWS\SYSTEM32.
  5. Wählen Sie dann das gewünschte Icon aus und bestätigen die Angaben mit OK.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"