XP Firewall konfigurieren

14. Juni 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Konfigurieren Sie die Firewall von Windows

Wenn Sie die Windows-Firewall aktiviert haben, werden alle unverlangten (und bisher unbekannten) Anforderungen an Ihren Computer zuerst einmal zurückgehalten. Wenn Sie ein Programm (beispielsweise den Windows Messenger) ausführen, das auf den Empfang von Daten aus dem Internet oder einem Netzwerk angewiesen ist, fragt die Windows-Firewall bei Ihnen nach,

  • ob die Anforderungen ausgesperrt bleiben
  • oder ob eine Verbindung zu Ihrem System zugelassen werden soll.
  1. Öffnen Sie die Windows-Firewall durch einen Klick auf StartSystemsteuerungWindows-Firewall.
  2. In den Ausnahmen legen Sie die Programme und Dienste fest, deren eingehende Netzwerkverbindungen nicht geblockt werden sollen.
  3. Wenn Sie ein Häkchen bei der Option Keine Ausnahmen zulassen setzen, blockieren Sie den gesamten Netzwerkverkehr. Das ist beispielsweise bei einem Angriff aus dem Internet empfehlenswert.

Tipp! Setzen Sie die Firewall auf „Inaktiv“, sofern Sie eine andere Firewall-Software installiert haben. Sonst stören sich die beiden Firewalls und legen im schlimmsten Fall Ihr System lahm.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"