XP Freigaben einfach per Tool erstellen

11. Februar 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Erstellen Sie Freigaben mit shrpubw.

In Windows XP ist ein Tool versteckt, mit dem Sie Schritt für Schritt mit einem Assistenten Freigaben erstellen können.

  1. Das versteckte Tool lässt sich über START und AUSFÜHREN mit dem Befehl shrpubw starten.
  2. Nach dem Start wird eine Willkommens-Seite angezeigt. Klicken Sie auf WEITER.
  3. Im nächsten Schritt wählen Sie den freizugebenden Ordner, einen passenden Freigabenamen und eine passende Freigabebeschreibung.
  4. Anschließend legen Sie die Berechtigung fest. Finden Sie unter den Standardoptionen nichts passendes, können Sie mit BERECHTIGUNGEN ANPASSEN die Berechtigungen nach Ihren Wünschen konfigurieren.
  5. Standardmäßig empfiehlt sich die erste Option ALLE BENUTZER HABEN SCHREIBGESCHÜTZTEN ZUGRIFF.
  6. Abschließend erhalten Sie eine kurze Zusammenfassung und mit einem Klick auf FERTIG STELLEN können die Freigaben auch schon im Netzwerk genutzt werden.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"