XP: Funktionen der Wiederherstellungskonsole erweitern

16. Februar 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Aktivieren Sie die volle Kontrolle über den System-Ordner

Wenn Sie die Wiederherstellungskonsole starten, ist der Zugriff laut Voreinstellung auf den System-Ordner beschränkt. So können Sie aber nicht auf Ordner zugreifen, die außerhalb des System-Ordners liegen.

Diese Einschränkung lässt sich jedoch wie folgt aufheben:

  1. Starten Sie den Registrierungseditor über StartAusführen... (WIN +<R>), gefolgt von der Eingabe regedit <Return>.
  2. Wechseln Sie zum Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Setup\RecoveryConsole.
  3. Erstellen Sie, falls nicht vorhanden, den DWORD-Eintrag SetCommand und weisen Sie diesem den Wert 1 zu.
  4. Mit dieser Registry-Einstellung haben Sie jetzt Zugriff auf den SET-Befehl. Damit Sie auf alle Ordner zugreifen können, müssen Sie
  5. in der Wiederherstellungskonsole nur noch folgende SET-Befehle eingeben:
  • Set AllowAllPaths = True (Zugriff auf alle Pfade erlaubt)
  • Set AllowRemovableMedia = True (Zugriff auf Wechsellaufwerke)
  • Set AllowWildCards = True (damit werden *, ? etc. erlaubt)
  • Set NoCopyPrompt = True (beim Kopieren keine Rückfrage)

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"