XP: Kürzel „Verknüpfung mit...“ unterdrücken

26. Februar 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

So unterdrücken Sie die Kürzel „Verknüpfung mit...“

Stört es Sie, dass Sie unter Windows XP beim Erstellen einer Verknüpfung jedes Mal den Text Verknüpfung mit... entfernen müssen? Dann gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Starten Sie den Registrierungseditor über StartAusführen... (WIN +<R>) und die Eingabe von regedit.
  2. Navigieren Sie zum Registrierungsschlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\
    CurrentVersion\Explorer.
  3. Doppelklicken Sie auf den Eintrag link und weisen Sie ihm den Wert 0 zu.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"