XP: Virtuellen Arbeitsspeicher optimieren

18. Mai 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Die Auslagerungsdatei von Windows hat eine dynamische Größe. Wenn der Hauptspeicher nicht ausreicht, um mit den geöffneten Programmen weiterzuarbeiten, werden die Daten der nicht benutzten Programme aus dem Speicher auf die Festplatte ausgelagert.

Daher sollten Sie die Auslagerungsdatei auf die schnellste Festplatte Ihres Systems platzieren.

Starten Sie vorher eine Datenträgerbereinigung und eine Defragmentierung (StartProgrammeZubehörSystemprogramme).

  1. Zu den Einstellungen des virtuellen Speichers gelangen Sie am schnellsten mit einem Rechtsklick auf das Symbol Arbeitsplatz auf dem Desktop.
  2. Wählen Sie im Kontextmenü den Punkt Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf ErweitertSystemleistungEinstellungenErweitertÄndern.
  4. Klicken Sie auf den Laufwerksbuchstaben, welchen Sie für die Position der Auslagerungsdatei vorgesehen haben.
  5. Wenn Sie genug Platz auf der Festplatte haben, sollten Sie einen Minimalwert für die Auslagerungsdatei eintragen. Nehmen Sie als Anfangswert die doppelte Größe des Hauptspeichers, mindestens aber 200 MByte. Der Wert für die maximale Größe sollte das Doppelte der Anfangsgröße sein.

Tipp! Falls Sie demnächst Ihr System von Grund auf neu einrichten, sollten Sie die Auslagerungsdatei auf die äußeren Spuren der Festplatte positionieren. Hier ist der Datentransfer um etwa 20 % höher als auf den inneren Spuren. Nach dem Einbau einer neuen Festplatte reservieren Sie daher die erste Partition für die Auslagerungsdatei, denn diese liegt ganz außen.

Entfesseln Sie den Windows-Turbo - mit unseren geheimen Tuning-Tipps!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"