Das iPhone im Wartungszustand

27. August 2014

Wenn Ihre iPhone überhaupt nicht mehr zu reagieren scheint und beim Einschalten über das Apple-Logo nicht hinauskommt, wird es Zeit für die schweren Geschütze: versetzen Sie Ihr iPhone in den Wartungszustand.

Anschließend wird es von iTunes als „Gerät im Wartungszustand“ erkannt und kann wiederhergestellt werden. Im schlimmsten Fall verlieren Sie alle Daten seit dem letzten Backup.

Trennen Sie gegebenenfalls Ihr iPhone von Ihrem Computer (auf dem Sie schon einmal iTunes starten sollten). Schalten Sie nun Ihr iPhone komplett aus, in dem Sie den Standby-Schaltfläche so lange gedrückt halten, bis der rote Schiebeschalter erscheint und Sie das Gerät ausschalten können.

 

Halten Sie nun die Home-Taste gedrückt und schließen Sie das iPhone an Ihren Computer an. Das iPhone sollte sich nun einschalten und Sie das Apple-Logo sehen. Halten Sie weiterhin die Home-Taste gedrückt. Und zwar solange, bis das iPhone die Meldung bringt, dass Sie es mit iTunes verbinden sollen. Gleichzeitig sollte iTunes eine Meldung anzeigen, dass ein iPhone im Wartungszustand erkannt wurde und Ihnen anbieten, es wiederherzustellen.

Falls sich das iPhone nicht mehr ausschalten lässt, verbinden Sie es mit dem Computer und starten Sie iTunes. Halten Sie dann die Home- und die Standby-Taste so lange gedrückt, bis sich das iPhone ausschaltet und neu bootet. Lassen Sie dann die Standby-Taste los, halten Sie aber weiterhin die Home-Taste gedrückt, bis die iTunes-Meldung erscheint.

Gratis: Apfelgeheimnisse + iPad Startpaket

iPad optimal einrichten & nutzen!

  • So richten Sie Ihr iPad schnell und einfach ein
  • So richten Sie ein E-Mail-Konto ein
  • + viele weitere Tipps in den Apfelgeheimnissen per Mail

Weitere Artikel zum Thema

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"