iPhone: Ladezustand als Prozentanzeige

27. August 2014

Früher zeigte das iPhone den Ladezustand des Akkus ungenau als Balken an. Ab dem iPhone 3GS hat sich das geändert. Man kann sich den Ladezustand beim iPhone jetzt auch als Prozentsatz anzeigen lassen.

Bei einem mobilen Gerät wie dem iPhone ist der Ladezustand von großer Bedeutung. Schließlich möchte man nicht plötzlich saft- und kraftlos auf weiter Flur stecken bleiben. Als Ladestandsanzeige benutzte das iPhone bislang nur einen grünen Balken rechts oben in der Ecke. Doch das iPhone 3GS kann die Anzeige zusätzlich präziser in Prozent angeben.

Das tut es allerdings nicht von allein, Sie müssen es ihm erst beibringen. Das geht ganz einfach. Rufen Sie „Einstellungen > Allgemein > Benutzung“ auf. Dort finden Sie als ersten Eintrag den Punkt  „Batterieanzeige in %“, den Sie mit einem Fingertipp aktivieren.

Das iPhone 3GS kann den Ladezustand auch als Prozentwert anzeigen.

Die besten Hardware-Tipps und Problemlösungen

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlos Hilfe anfordern!

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"