Ihre Fotos als Diashow

15. November 2018
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Mit PhotoFilmStrip erstellen Sie auf einfache Weise eine elegante Diashow aus Ihren Bildern.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Klicken Sie in PhotoFilmStrip auf das ordnersymbol mit dem Plus, um ein neus Projekt zu starten. Es erscheint ein Dialogfenster, in dem Sie Ihrem Projekt einen Namen geben, bestimmen, in welchem Ordner es gespeichert werden soll, und welches Bildformat es haben soll – voreingestellt ist das Breitbildformat 16:9. Klicken Sie auf OK, um das Fenster zu schließen.

Anschließend klicken Sie auf das Bildersymbol, um Fotos zu importieren. Sie können beliebig viele Bilder auf einmal einlesen. Jetzt erscheint das dreigeteilte Hauptfenster des Programms. Oben sehen Sie links und rechts zweimal das aktuelle Bild, unten einen Filmstreifen mit allen Ihren Bildern im Projekt.

Auf den beiden Bildern oben ist je ein Bildausschnitt durch einen Rahmen markiert. Das ist eine der Hauptfunktionen von PhotoFilmStrip: Es stellt jedes Bild mit dem so genannten "Ken-Burns-Effekt" dar. Das heißt: Das Foto wird sachte geschwenkt und vergrößert, um den Betrachter in das Bild hineinzusaugen. Sie kennen den Effekt bestimmt: Er kommt immer dann vor, wenn in einer Fernsehdokumentation Standbilder gezeigt werden. Mit Hilfe der Rahmen können Sie diesen Effekt genau steuern.

Wenn Sie oben auf das Notensymbol klicken, können Sie Ihrer Diashow eine beliebige Hintergrundmusik zuordnen. Natürlich können Sie an dieser Stelle auch einen selbst aufgezeichneten Kommentar einfügen. Die Tonspur kann beliebig viele Stücke enthalten, die nacheinander abgespielt werden. Das Programm kann die "Länge der Slideshow den Audio Dateien angleichen", wenn Sie das ankreuzen.

Wenn Sie mit Ihrer Diashow fertig sind, klicken Sie auf das Filmrollensymbol, stellen das gewünschte Videoformat ein und klicken auf "Start". Es kann eine Weile dauern, bis das Video fertig ist.

Mehr zum Thema: So lassen Sie Ihre Präsentation als Endlosschleife laufen

Ratgeber: Startpaket Digitale Bildbearbeitung

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • Bilder verschönern und misslungene Fotos retten
  • Bilder von Handys, Smartphones und Digitalkameras archivieren und Fotos schnell wiederfinden
  • Alte Papierbilder einscannen, nachbearbeiten und archivieren
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"

Weitere Artikel zum Thema

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"