So erstellen Sie Fotos mit erweitertem Kontrastumfang

11. Mai 2017
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Motive mit hohem Kontrast zwischen Lichtern und Schatten überfordern die meisten Kameras. Mit Luminance HDR sprengen Sie die Grenzen.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. HDR, High Dynamic Range, nennt man die Technik, bei der mehrere unterschiedlich belichtete Fotos zu einer einzigen Aufnahme mit erweitertem Kontrastumfang kombiniert werden. Dazu nehmen Sie zuerst eine Belichtungsreihe des Motivs auf. Am besten benutzen Sie dazu ein Stativ, aber zur Not kann der Computer auch abweichende Bildauschnitte ausgleichen. Am PC werden die Aufnahmen dann montiert. Das kann man manuell machen, komfortabler ist es aber mit einer automatischen Software wie Luminance HDR. Das Programm führt Sie mit einem komfortablen Assistenten durch den Vorgang, so dass Ihre HDR-Montage fast von allein entsteht.

Wenn Sie Luminance HDR gestartet haben, klicken Sie oben links auf „Neues HDR-Bild“. Es erscheint ein Begrüßungs-Bildschirm, in dem Sie einfach auf „Weiter“ klicken. Im nächsten Fenster klicken Sie auf das grüne Pluszeichen in der Mitte, um Fotos zu laden. Sie können mehrere Fotos auf einmal laden, indem Sie sie bei gedrückter Strg-Taste markieren.

Beim Laden der Bilder bestimmt das Programm automatisch die Belichtungswerte. Wenn die Bilder gegeneinander verschoben sind, kreuzen Sie an, dass Luminance HDR die „Bilder automatisch ausrichten“ soll. Wenn Sie jetzt auf „Weiter“ klicken, werden die Bilder zunächst ausgerichtet. Die Bearbeitung kann einige Minuten in Anspruch nehmen.

Danach erscheint ein Fenster, in dem Sie die Bilder miteinander vergleichen können. Sie können die Reihenfolge im Bilderstapel ändern und einen Filter gegen Ghosting-Effekte einschalten. Sie können aber auch alle Voreinstellungen stehen lassen und auf „Weiter“ klicken.

Im nächsten Fenster wählen Sie ein Profil und klicken auf „Fertigstellen“. Schließlich bekommen Sie als Ergebnis eine Reihe von Bildern mit verschiedenen Einstellungen. Suchen Sie sich das schönste aus und klicken Sie auf „Speichern als“, um Ihr fertiges HDR-Foto zu sichern.

Mehr dazu:
http://qtpfsgui.sourceforge.net/

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"