So wandeln Sie Bilder in andere Formate um

25. April 2019
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wenn Bilddateien zu groß sind ober im falschen Foramt vorliegen, schlägt die Stunde von ABIC. Der "Advanced Basic Image Converter" liest stapelweise Bilddateien ein und wandelt sie in das gewünschte Format um.

Windows / Englisch / Open Source. Früher war TIFF das wichtigste professionlelle Bildformat, inzwischen findet man es immer seltener. Aber der Scantailor, den ich letzte Woche empfahl, gibt seine Dateien in diesem Format aus. Zudem sind die Dateien verhältnismäßig groß. Mit dem "Advanced Basic Image Converter" wandeln Sie sie ins handliche JPEG-Format um.

Starten Sie das Programm und klicken Sie auf "Add files", also "Dateien hinzufügen". Sie können mehrere Bilder auf einmal hinzufügen, indem Sie im Dateidialog das erste anklicken, dann die Umschalttaste festhalten und das letzte Bild der Liste anklicken.

Jetzt brauchen Sie nur noch auf "Convert" zu klicken, und der Bilderwandler macht sich an die Arbeit.

Auf diese Weise können Sie zum Beispiel große unhandliche TIFF-Dateien im Handumdrehen in kleine praktische JPGs umwandeln. Die JPG-Dateien finden Sie im gleichen Ordner wie die ursprünglichen TIFFs.

Die Dateien sind noch nicht klein genug? Dann schieben Sie den Regler des "Compression Level" großzügig nach links. Wie weit Sie dabei gehen können, ohne zu viel Bildqualität zu verlieren, müssen Sie ausprobieren. Meiner Erfahrung nach wird es unter 10 kritisch.

Sie können mit ABIC nicht nur Bildformate wandeln, sondern auch Bilder im gleichen Speicherformat verkleinern. In dem Fall speichern Sie die verkleinerten Bilder in einem neuen Ordner. Klicken Sie oben im Fenster neben "Save converted files" auf "Save converted file next to original" und ändern Sie das auf "Save converted file to new directory". Rechts daneben stellen Sie ein, welcher Ordner das sein soll.

Mehr zum Thema:

Ratgeber: Startpaket Digitale Bildbearbeitung

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • Bilder verschönern und misslungene Fotos retten
  • Bilder von Handys, Smartphones und Digitalkameras archivieren und Fotos schnell wiederfinden
  • Alte Papierbilder einscannen, nachbearbeiten und archivieren
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"

Weitere Artikel zum Thema

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"