Spielend einfach Panorama-Fotos erstellen

09. April 2011

Panorama-Fotos sind der letzte Schrei: Aus mehreren Fotos entsteht eine Rundum-Ansicht, sodass Sie sich quasi innerhalb eines Bildes um die eigene Achse drehen können.

Leider sind Panorama-Fotos jedoch auch relativ kompliziert und zeitaufwendig zu erstellen. Es sei denn, Sie setzen auf das kostenlose Tool „ICE“ von Microsoft ein. Denn mit ICE sind Sie nur noch ein paar Mausklicks von Ihren eigenen Panorama-Fotos entfernt:

Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine Handvoll Fotos, die den Bereich abdecken, der anschließend auch auf Ihrem Panorama-Foto zu sehen sein soll. Falls Sie also beispielsweise ein Panorama-Foto Ihres Wohnzimmers erstellen möchten, drehen Sie sich also einfach einmal im Kreis und fotografieren das gesamte Wohnzimmer. Achten Sie dabei darauf, dass Sie keine Lücken zwischen den einzelnen Fotos lassen – um alles andere kümmert sich ICE.

In ICE lassen sich die einzelnen Aufnahmen dann zu einem Panorama-Foto komponieren. Um die zeitraubende und mühselige Kleinarbeit kümmert sich dabei das kostenlose Tool: Die einzelnen Aufnahmen werden ohne sichtbare Übergänge aneinandergefügt und Sie erhalten innerhalb weniger Minuten Ihr eigenes Panorama-Foto.

Ein weiteres Highlight von ICE ist es, dass Sie auch aus Filmen heraus Panorama-Fotos erstellen können. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Bei einer Videoaufnahme entstehen keinerlei Lücken, die beim Erstellen des Panoramas nachteilig wären. Allerdings besitzen Videoaufnahmen auch einen gravierenden Nachteil. Selbst bei FullHD-Aufnahmen beträgt die maximale Höhe des Panorama-Fotos dann lediglich 1.080 Bildpunkte. Sinnvoll ist es deshalb, die Videokamera hochkant zu halten, um die Bildbreite als Bildhöhe „zweckzuentfremden“ – auf diese Weise erreichen Sie immerhin eine Bildhöhe von 1.920 Bildpunkten.

Microsoft ICE unterstützt Windows 7, Vista und XP in der 32-Bit- und 64-Bit-Version.

Download von Microsoft ICE: http://hdview.wordpress.com/2011/04/05/microsoft-ice-updatevideo-to-panorama-lens-vignette-improved-blending/

Hinweis: ICE ist bislang leider ausschließlich in englischer Sprache erhältlich, setzt aber aufgrund seiner übersichtlichen und aufgeräumten Oberfläche nur rudimentäre Englischkenntnisse voraus.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"