Erschaffen Sie künstlerische Metallgravuren mit diesem speziellen Trick

15. Juni 2017
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Der Bildeditor Gimp bietet oft mehr als manch einer glauben mag. So lässt sich auch ein ganz normales Foto so bearbeiten, als wäre es in Metall eingearbeitet.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Für diesen Effekt benötigen Sie lediglich ein beliebiges Foto sowie das Bild einer metallenen Oberfläche. Am besten eignen sich Oberflächen mit besonders ausgeprägter Struktur, die zudem keine unscharfen Stellen haben. Ein Beispiel ist unten verlinkt. Öffnen Sie zunächst das Bild der Oberfläche in Gimp und fügen Sie dann durch drücken von "Strg + Alt + O" Ihr Foto hinzu. Nun gilt es dieses Bild auf Schwarz und Weiß zu reduzieren. Achten Sie darauf dass es im Ebenen-Fenster ausgewählt ist und klicken Sie im Kopfmenü unter "Farben" auf "Schwellwert". Im erscheinenden Fenster können Sie jetzt nach belieben die beiden Pfeile unter dem Diagramm verschieben, bis möglichst viele Details zu erkennen sind. Danach muss der Ebenen-Modus Ihres Bildes angepasst werden. Wählen Sie im Ebenen-Fenster "Weiche Kanten" für das beste Ergebnis. Schon nach diesen wenigen Klicks sieht ihr Motiv wie ein Metalldruck aus. Falls Sie noch nicht so zufrieden sind, einfach im Kopf Menü unter "Farben" die Farben invertieren lassen. Dadurch werden Schwarz- und Weiß-Anteile vertauscht. Damit am Rand keine seltsamen Kanten entstehen, können Sie das Bild weit genug vergrößern oder mit einem unscharfen Radiergummi ausblenden.

Wer das Kunstwerk jetzt noch etwas realistischer wirken lassen will, der kann unter "Farben", "Farbe zu Transparenz" den Weißanteil der Prägung entfernen. Außerdem kann zusätzlich ein Schlagschatten eingesetzt werden. Dazu einfach die obere Ebene auswählen und die Option "Schlagschatten" unter "Licht und Schatten" der Rubrik "Filter" wählen.

Mehr zum Thema: Bild einer metallenen Oberfläche

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"