So färben Sie einzelne Objekte auf Ihren Fotos um

07. Februar 2017
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Sie hätten ein rotes Schild lieber in Grün? Oder ein blaues Auto lieber in Orange? Kein Problem mit Gimp!

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Mit ein paar Klicks ändern Sie mit Gimp passgenau die Farbe Ihrer Motive. Öffnen Sie als erstes das Foto in Gimp, welches Sie bearbeiten möchten. Im nächsten Schritt erzeugen Sie eine neue Ebene. Dafür wählen Sie im Menü unter der Rubrik "Ebene" den Punkt "Neue Ebene" und bestätigen dann mit OK. Nun klicken Sie die neue Ebene im Ebenen-Fenster an, um sie auszuwählen. Sollte das Fenster nicht angezeigt werden, können Sie es öffnen, indem Sie die Tastenkombination Strg-L drücken. Danach ziehen Sie die Ebene im Fenster mit der Maus über die Ihres Fotos.

Wählen Sie im Ebenen-Fenster unter "Modus" die Einstellung "Farbton". Dies bewirkt, dass die Farbe, die wir auf der Ebene auftragen, optisch auf die untere übertragen wird. Mit diesem Modus färben Sie bunte Töne um. Wenn Ihr Motiv Schwarz, Weiß oder Grau ist, nutzen Sie stattdessen den Modus "Farbe". Ist Ihr Objekt Objekt sowohl farbig als auch Schwarz-Weiß, legen Sie zwei Ebenen an: Die eine für die farbigen und die andere für die grauen Töne. Nun wählen Sie im Werkzeugkasten unten eine beliebige Farbe aus, Grautöne funktionieren allerdings nicht. Dann klicken Sie auf das normale Pinsel-Werkzeug und stellen die Größe im Fenster "Werkzeugeinstellungen" etwas höher. Um schneller zu arbeiten ist auch sinnvoll, einen Pinsel auszuwählen, der nicht zu den Rändern hin ausgeblendet wird.

Jetzt können Sie bei gedrückter Maustaste Ihr Motiv anmalen. Wenn Sie über die Ränder hinaus malen ist das vorerst nicht schlimm. Sind Sie fertig, können Sie mit dem Radiergummi-Werkzeug überschüssige Farbe entfernen. Schon erstrahlt das Objekt in der neuen Farbe.

Mehr zum Thema

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"