So funktionieren die Werkzeuge in Gimp 2.8

26. Juli 2012
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

In der neuen Version des beliebten Bildbearbeitungsprogramms können Sie Werkzeugeinstellungen speichern und Objekte verzerren.

Seit der Version 2.8 zeigt Gimp die Einstellungen des aktuellen Werkzeugs nicht mehr an. Mit „Fenster / Andockbare Dialoge / Werkzeugeinstellungen“ bringen Sie sie wieder zum Vorschein. Im gleichen Menü finden Sie auch den Werkzeugkasten, den Sie aber auch nach wie vor mit der Tastenkombination Strg-B anzeigen lassen können.
Unten im Fenster „Werkzeugeinstellungen“ finden Sie jetzt zwei neue Symbole, mit deren Hilfe Sie die aktuellen Einstellungen speichern und wieder abrufen können. Sie brauchen öfter eine elliptische Auswahl mit 200 Pixeln Breite und 100 Pixeln Höhe? Dann legen Sie eine Auswahl mit diesen Maßen an und speichern sie unter „Elliptische Auswahl 200x100“.
Das gleiche funktioniert auch mit den anderen Werkzeugen wie Pinseln oder Schriften. Besonders praktisch sind die Voreinstellungen für Schriften, denn viele Designer benutzen immer die gleichen Schriftarten und Effekte, zum Beispiel, weil sie zu einer Corporate Identity gehören. Mit Gimp 2.8 können Sie jetzt alle Schriften und Effekte, die zu einem Projekt gehören, unter dem entsprechenden Namen speichern und bequem wieder abrufen.
Ein ganz neues Werkzeug ist der so genannte Käfig. Damit zeichnen Sie einen Rahmen um ein Objekt und verzerren das Objekt dann. So können Sie zum Beispiel die Taille Ihrer Frau verschlanken und die Hüften dezent runden. Oder sie machen aus ganz normalen Portrait-Fotos pfiffige Karikaturen mit riesigen Nasen. Aber Vorsicht: Das Werkzeug ist knifflig in der Handhabung und erzeugt bisweilen Knubbel an unerwarteten Stellen. Wenn Sie das Objekt mit dem Käfig fertig verformt haben, drücken Sie die Eingabetaste, um das Ergebnis zu speichern.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"