Bearbeitungen auf andere Fotos übertragen

21. Oktober 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Wenn Sie mehrere Fotos haben, die in derselben Umgebung bzw. identischen Lichtbedingungen geschossen würden, kann es schön mühselig sein, alle  diese Fotos immer wieder neu mit eigentlich völlig identischen Korrekturen zu versehen.

Mit Photoshop Elements können Sie sich das Leben aber auch noch etwas einfacher machen:

Öffnen Sie alle Fotos, die zu derselben „Serie“ gehören. Korrigieren Sie nun ein Foto über Neue Füll- oder Einstellungsebene erstellen mit einer Einstellungsebene, etwa der Tonwertkorrektur.

Nun können Sie in der Ebenenpalette auf die Einstellungsebene klicken und sie mit gedrückter Maustaste einfach auf die anderen Bilder ziehen. Dort wird dann Ihre Bearbeitung umgehend angewendet, ohne dass Sie noch irgendwelche Regler einstellen müssen.

Natürlich können Sie die Einstellungsebene jedes Bildes auch immer noch nachträglich verändern. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"