Belichtungskorrektur per Ebenenmodus

16. Juni 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Verzweifeln Sie auch immer mal wieder an den vielen Möglichkeiten, die Photoshop Elements Ihnen zur Korrektur falsch belichteter Fotos bietet? Und die Automatiken bringen Sie auch nicht weiter? Dann probieren Sie doch einmal diesen Trick, bei dem Sie (fast) nichts einstellen müssen.

Ihr Foto ist zu dunkel oder zu hell geraten? Und die Kontraste stimmen auch nicht ganz? Jetzt stehen Ihnen in der Regel viele Versuche mit der TONWERTKORREKTUR oder den Automatiken von Photoshop Elements bevor, bis Ihr Bild in Ordnung ist. Es gibt aber auch noch ein cleveres Verfahren, bei dem Sie fast nichts einstellen müssen:

  1. Öffnen Sie (falls nötig) die Ebenen-Palette via FENSTER-Menü.
  2. Klicken Sie am Fuße der Ebenen-Palette auf das Symbol NEUE FÜLL- ODER EINSTELLUNGSEBENE HINZUFÜGEN und nehmen Sie TONWERTKORREKTUR.
  3. Ändern Sie nichts im Dialog der Tonwertkorrektur. Aktivieren Sie einfach nur deren Eintrag in der Ebenen-Palette. Jetzt kommt der Trick:
  4. Ihr Foto ist zu dunkel? Dann nehmen Sie unter FÜLLEMTHODE die Vorgabe NEGATIV MULTIPLIZIEREN. Schlagartig wird das Bild heller, ohne dass Sie etwas eingestellt haben.

Der Trick funktioniert natürlich auch mit einem überbelichteten Foto - in diesem Fall nehmen Sie MULTIPLIZIEREN. Natürlich können Sie die Korrektur weiter ganz an Ihre Vorstellungen anpassen:

  • Die Korrektur ist zu kräftig ausgefallen? Dann reduzieren Sie die DECKKRAFT der Einstellungsebene.
  • Trotz 100% Deckkraft ist die Korrektur nicht kräftig genug? Dann duplizieren Sie die Einstellungsebene einfach mit der Tastenkombination <STRG>+<J>. Auch hier können Sie per DECKKRAFT wieder das Ergebnis feinjustieren. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"