Ein Rahmen mit dem Freistellungswerkzeug

21. Oktober 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Wenn vom Freistellungswerkzeug die Rede ist, denkt man meist daran, Bilder zurechtschneiden. Doch mit dem Freistellungswerkzeug (sie erreichen es über das Tastenkürzel [c]) können Sie noch weit mehr tun, beispielsweise einen Rand für Ihr Bild anlegen.

Zoomen Sie dazu etwas aus Ihrem Bild heraus, bis Sie die Hintergrundfläche um das Foto sehen können. Nehmen Sie das Freistellungswerkzeug zur Hand und ziehen Sie damit ein Rechteck über das gesamte Foto.

Sie sehen nun kleine Kästchen in dem Freistellungsrahmen. Ziehen Sie den Rahmen an diesen Kästchen mit der Maus an jeder Seite des Bildes auf die Hintergrundfläche. Wenn Sie nun das Werkzeug bestätigen, legt Photoshop Elements einen Rahmen um Ihr Bild an.

Sie können den Effekt noch etwas verstärken, indem Sie eine neue Ebene anlegen und auf dieser Ebene mit dem Auswahlrechteck das Foto „umranden“.

Klicken Sie auf Bearbeiten -> Kontur füllen und wählen Sie eine Breite von 3 bis 6 Pixeln (je nach Größe Ihres Bildes) aus. Die Farbe sollten Sie auf Schwarz setzen. Heben Sie anschließend die Auswahl mit [Strg]+[d] auf.

Die Wirkung können Sie über die Deckkraft regulieren – ein Wert zwischen 20 und 30 Prozent sieht meist sehr gut aus. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"