Ein schnelles Ausmalbild

09. Juli 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Als Anwender von Photoshop Elements findet man sich, wenn man Kinder in der Verwandschaft hat, vielleicht schon mal in der Situation, die lieben Kleinen kreativ beschäftigen zu wollen. So jedenfalls ist es unserem Leser Heiko W. gegangen, dessen 7-jährige Tochter ein unsterblicher WinX-Fan ist. Was lag da näher, als für das Töchterchen ein paar Ausmalbilder zu gestalten?

Herr W. hat also im Internet gesucht (Tipp: die Google-Bildersuche ist da gut geeignet) und einige Bilder der Comic-Figuren gefunden. Das Problem dabei: die meisten dieser Bilder waren recht klein, so etwa 300 x 400 Pixel groß und damit kaum zum ausmaltauglichen Ausdruck auf A4 geeignet.

Nun können Sie natürlich diese Bilder über Bild -> Skalieren -> Bildgröße und die Option bikubisch glatter auf A4 „aufblasen“. Es liegt auf der Hand, dass die Qualität dabei nur äußerst mäßig ist, denn die Originale haben nicht nur sehr kleine Abmessungen, sondern liegen meist auch nur in 72dpi vor. Zum Ausmalen einer SW-Grafik sollte es aber gerade noch ausreichen.

Allerdings gibt es noch einen weiteren Pferdefuß an dieser Geschichte: Neben PNG- und JPEG-Dateien finden Sie im Bereich dieser SW-Grafiken oft auch GIF-Bilder. Diese werden beim Vergrößern so verpixelt, dass Sie auch bei gutem Willen nicht zu benutzen sind.

Herr W. hat etwas mit Photoshop Elements experimentiert und einen weiteren Weg gefunden, mit dem sich diese GIFs doch noch verwenden lassen:

Nach dem Herunterladen der Datei auf den Rechner öffnen Sie Photoshop und legen zunächst über Datei -> Neu -> Leere Datei ein Dokument an, für das Sie im Dialogfenster hinter Vorgabe den Eintrag DIN-Formate auswählen und dann im Feld Größe die Option A4 auswählen. Für die Auflösung geben Sie 300 Pixel/Zoll ein.

Über Datei -> Platzieren fügen Sie nun das zuvor heruntergeladene Bild ein. Markieren Sie in der Optionsleiste das Kontrollkästchen Proportionen erhalten und ziehen Sie das Bild mit der Maus an den Kontrollkästchen auf die Seitengröße auf.

Die Kanten sind nun deutlich weniger verpixelt, auch wenn Sie von der Qualität natürlich keine Wunder erwarten können. Für Fotos ist diese Methode kaum geeignet, da natürlich das Bild heftig interpoliert wird. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"