Ein Stern-Pinsel in Photoshop Elements

09. Juli 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

In Photoshop Elements 6 können Sie nicht nur vorhandene Pinselformen nutzen, sondern auch eigene Pinsel anlegen.

Legen Sie dazu über Datei -> Neu -> Leere Datei ein neues Dokument mit der Kantenlänge 21 x 21 Pixel an.

In unserem Beispiel nutzen wir eine der von Photoshop Elements mitgelieferten Formen, um einen Stern als Pinsel anzulegen. Klicken Sie daher auf den Ausstecher und wählen Sie in der Optionsleiste aus dem Auswahlmenü Form einen Stern aus.

Markieren Sie im Reiter Formoptionen in der Optionsleiste den Punkt Festgelegte Proportionen, um die Form des Sterns beizubehalten und ziehen Sie den Stern über das ganze Dokument auf.

Drücken Sie die Taste [d], um die Grundeinstellung für die Vorder- und Hintergrundfarbe wiederherzustellen, so dass Schwarz Ihre Vordergrundfarbe ist und füllen Sie den Stern mit Schwarz.

Klicken Sie nun unter Bearbeiten auf Pinsel aus Auswahl definieren.

Geben Sie im jetzt folgenden Dialogfenster einen Namen für Ihren Pinsel ein und klicken Sie auf OK.

Ihr Pinsel steht Ihnen sofort in der Pinselauswahl zur Verfügung und kann ebenso behandelt werden wie jeder andere Pinsel auch. (tok)

Stempel selbst gemacht - klicken Sie hier!

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"