In ein Gemälde verwandelt

23. Dezember 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Verwandeln Sie doch einmal ein besonders gelungenes Foto in ein „gemaltes“ Kunstwerk. Das geht mit Photoshop Elements in Windeseile:

Öffnen Sie dazu zunächst Ihr Foto und legen Sie mit [Strg]+[j] eine Kopie der Ebene an.

Nun wandeln Sie diese Ebene in Graustufen um, indem Sie Überarbeiten -> Farbe anpassen -> Farbe entfernen auswählen.

Als nächstes folgt eine Zeichnung: Wählen Sie Filter -> Stilisierungsfilter -> Konturen finden.

Stellen Sie nun in der Ebenenpalette den Modus der Zeichnung auf Ineinanderkopieren und reduzieren Sie die Deckkraft auf etwa 30 %.

Wenn das Ergebnis der Konturenerstellung zu flau ausgefallen ist, können Sie diese Ebene noch einmal mit Überarbeiten –> In Schwarzweiß konvertieren nachbearbeiten. In diesem Dialogfenster können Sie den Kontrast ganz nach Wunsch anheben.

Wechseln Sie nun wieder auf Ihre Hintergrundebene und bearbeiten Sie die Farben ein wenig, indem Sie in der Ebenenpalette auf Einstellungsebene erstellen klicken und Fotofiter auswählen.

Hier nehmen Sie unter Filter den Menüpunkt Orange und setzen die Dichte auf 75 %.

Anstelle des Orange-Filters können Sie natürlich auch andere Effekte, wie etwa Sepia, anwenden. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"