Lichtakzente mit dem „Beleuchtungseffekt“

17. August 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Wenn Profifotografen in ihrem Studio fotografieren, nehmen sie sich sehr viel Zeit, die Lampen exakt auszurichten. Gerade bei Produktfotos lässt dann ein gezieltes Spotlicht das Hauptmotiv deutlich aus seiner dunkleren Umgebung hervortreten.
Die Möglichkeiten eines Profis habe ich nicht beim Fotografieren. Sie wahrscheinlich auch nicht. Aber wir haben Photoshop Elements. Damit können Sie nachträglich einen Spot auf Ihre Szene setzen:

Sie finden die Beleuchtungseffekte unter Filter -> Renderingfilter.


Der Filterdialog zeigt Ihnen bereits eine Vorschau auf den Effekt mit dem Stil Standard – leider nur in Briefmarkengröße.
Um sich mit der Wirkung des Effektfilters vertraut zu machen, probieren Sie doch einmal die verschiedenen Vorgaben unter Stil aus.

Möchten Sie den Effekt anpassen? Dann wählen Sie zunächst einen Stil, der Ihren Vorstellungen bereits recht nahe kommt z. B. 45° von oben.

Jetzt wird Ihr Motiv von rechts oben in ein helles Licht getaut. Sie können die Lichtquelle leicht nach links verschieben: Ziehen Sie mit der Maus den oberen rechten Punkt des Lichtkegels nach links.

Möchten Sie die Größe des Lichtkegels ändern? Ziehen Sie ihn nach innen, um ihn zu verkleinern. Nach außen gezogen wird der Lichtschein größer.

Auch die Helligkeit des Spotlichts können Sie einstellen – mit dem Regler Intensität. Und mit Fokus regeln Sie wie eng oder breit der Lichtkegel sein soll.

Sie brauchen ein farbiges Spotlicht? Doppelklicken Sie auf das Farbfeld rechts neben Intensität und wählen Sie die gewünschte Farbe aus.

Unter Eigenschaften legen Sie fest, wie sich Glanzlichter verhalten. Probieren Sie doch einfach einmal aus, wie sich Ihr Bild mit den unterschiedlichen Reglern verändern lässt.

Mit einem Klick auf OK schalten Sie Ihren Spot an. Sollte der Effekt Ihnen nun doch nicht gefallen, nehmen Sie in mit [Strg]+[z] zurück. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"