Perfekte Kontraste mit der Tonwertkorrektur

31. März 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Die Tonwertkorrektur ist ein sehr universelles Werkzeug, mit dessen Hilfe so ziemlich jedes Belichtungs- und Kontrastproblem in Ihren Fotos lösen. Sie können dabei alles der Automatik von Elements überlassen oder alles ganz nach Ihrem Geschmack einstellen.

Ein Bild ist zu dunkel, es mangelt an Kontrasten und die Farben sind flau. Diese drei Probleme beheben Sie auf einem Streich mit der Tonwertkorrektur. Sie sollten diesen Befehl immer auf einer Einstellungsebene anwenden, dann bleiben die Originalpixel in Ihrem Bild erhalten. Dazu klicken Sie in Photoshop Elements 9 am Fuße der Ebenenpalette auf das Symbol NEUE EINSTELLUNGSEBENE und wählen TONWERTKORREKTUR. Jetzt haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche AUTO – Elements versucht das Histogramm automatisch auszugleichen, die gröbsten Fehler lassen sich so schnell beheben.
  2. Geben Sie selber an, welche Bildbereiche die Tonwertkorrektur gerade noch durchgezeichnet darstellen soll. Dazu Aktivieren Sie im Dialog zunächst die SCHWARZPUNKT-PIPETTE. Klicken Sie damit auf einen sehr dunklen Bildbereich, der gerade noch Zeichnung enthalten soll. Wiederholen Sie die Operation analog mit der WEISSPUNKT-PIPETTE.
  3. Stimmen auch die Farben in Ihrem Bild nicht? Dann nehmen Sie die MITTELTON-PIPETTE. Klicken Sie mit ihr auf eine Stelle im Bild, die grau ist – Elements passt sofort die Farben an. Falls es auf Anhieb nicht klappt, probieren Sie eine andere graue Stelle im Bild.
  4. Sie können die Belichtung aber auch manuell einstellen: Unter der Grafik (dem Histogramm) in der Tonwerkkorrektur sehen Sie drei Dreiecke. Ziehen Sie das schwarze Dreieck links nach rechts – ihr Bild wird abgedunkelt. Ganz ähnlich funktioniert das weiße Dreieck rechts: Wenn sie dieses nach links ziehen, wird Ihr Bild heller. Und mit dem grauen Dreieck in der Mitte verteilen Sie die Mitteltöne neu. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"