So zeigt Elements kräftigere Farben an

16. Dezember 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Viele Bilder enthalten „ab Kamera“ das sRGB-Farbprofil, es lässt die Fotos jedoch unnötig blass aussehen.

Wählen Sie in Photoshop Elements Bearbeiten -> Farbeinstellungen. Klicken Sie auf die Option Immer für Druckausgabe optimieren.

Ihr Vorteil: Falls ein sRGB-Farbprofil vorhanden ist, wendet Photoshop Elements trotzdem das leistungsfähigere Farbprofil Adobe RGB an. Ihre Fotos wirken dann am Schirm und oft auch im Ausdruck frischer. (tok)

Ratgeber: Startpaket Digitale Bildbearbeitung

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • Bilder verschönern und misslungene Fotos retten
  • Bilder von Handys, Smartphones und Digitalkameras archivieren und Fotos schnell wiederfinden
  • Alte Papierbilder einscannen, nachbearbeiten und archivieren
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"

Weitere Artikel zum Thema

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"