Strahlend schöne Zähne

09. Juni 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Bei einer Portraitaufnahme wollen oft die Zähne nicht so strahlend schön leuchten wie in Natura. Helfen Sie mit Photoshop Elements ein wenig nach und hellen Sie die Zähne auf. Das ist mit ein paar Handgriffen erledigt.

Mit strahlend weißen Zähnen wirkt jedes Lächeln gleich noch einmal so schön. Wählen Sie also zunächst die Zahnpartie aus, das geht am besten mit dem SCHNELLAUSWAHLWERKZEUG. Stellen Sie dessen GRÖSSE so ein, dass Sie die Zähne bequem übermalen können. Die Option AUTOMATISCH VERBESSERN aktivieren Sie.

Sollten Lippen oder Zahnfleisch mit in die Auswahl geraten, schließen Sie diese wieder aus: Halten Sie die <ALT>-Taste gedrückt und überstreichen Sie den entsprechenden Bereich. Verringern Sie eventuell den Werkzeugdurchmesser mit der <#>-Taste.

Sitzt Ihre Auswahl? Dann kommt die Farbkorrektur: Rufen Sie ÜBERARBEITEN - FARBE ANPASSEN - FARBTON/SÄTTIGUNG ANPASSEN auf. So geht’s weiter:

  1. Oben im Bearbeiten-Klappmenü stellen Sie einen beliebigen Farbton ein, zum Beispiel GELBTÖNE.
  2. Klicken Sie einmal in die Zähne. Damit konzentriert sich Elements nur noch auf diesen Farbbereich.
  3. Senken Sie die SÄTTIGUNG zum Beispiel auf -15, die LAB-HELLIGKEIT erhöhen Sie auf etwa +25.
  4. Möchten Sie, dass die Zähne noch etwas frischer wirken? Dann fügen Sie noch eine Einstellebene vom Typ FOTOFILTER hinzu und wählen Sie KALTFILTER (82).

Tipp: Stört Sie die schwarzweiße Auswahllinie bei der Bildbeurteilung? Sie lässt sich mit <STRG>+<H> ausblenden. Das funktioniert sogar, wenn Sie den Dialog FARBTON/SÄTTIGUNG schon geöffnet haben. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"