Umsteigen auf Version 8?

21. Oktober 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Einige Funktionen und Tools des neuen Photoshop Elements 8 haben wir bereits in den letzten Tagen hier beschrieben. Highlights wie die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten der Smartpinsel, die Möglichkeit, Gesichter zu übertragen, die clevere Photomerge-Belichtungssteuerung oder das intelligente Skalieren sind nur einige Gründe, auf die neue Version von Photoshop Elements umzusteigen.

Photoshop Elements 8 hat wirklich einiges zu bieten und es ist zudem preislich mit knapp unter 80 Euro bzw. rund 126 Euro (für die Version inklusive Premiere Elements 8) in einer Region angesiedelt, bei der man kaum etwas falsch machen kann.

Vielleicht haben ja einige von Ihnen auch das Interview mit dem FotoTV-Gründer Marc Ludwig gelesen. Auf dieser Plattform finden Sie auch einen Film mit einer Kurzvorstellung der Highlights von Photoshop Elements 8. Schauen Sie sich das Angebot einfach einmal an – nach einer einfachen Registrierung können Sie dort 20 Filme kostenlos ansehen. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"