Wie Sie die Farbstimmung Ihrer Fotos geschickt manipulieren

20. Juli 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Fotos von technischen Gegenständen wirken meist besser, wenn sie etwas kühl wiedergegeben werden. Porträtfotos dagegen kommen in einer warmen Farbstimmung freundlicher daher.

Photoshop Elements bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, die Farbstimmung Ihrer Bilder zu ändern. Am schnellsten geht’s mit den Farbvariationen.

Nachteil dieser Methode: Sie lässt sich schlecht feinjustieren und verändert Ihr Bild dauerhaft.

Eine schon etwas ältere Methode ist kaum komplizierter – lässt Ihnen aber alle Freiheiten zur nachträglichen Anpassung:

Legen Sie über Ebene -> Neue Füllebene eine neue Ebene vom Typ Volltonfarbe an.

Es erscheint der Farbwähler. Um Ihrem Foto einen kühleren Charakter zu verleihen, wählen Sie einen blauen Farbton. Eine rote Farbe sorgt dagegen für einen wärmeren Eindruck.

Nachdem Sie auf OK geklickt haben, sehen Sie zunächst nur eine farbige Fläche. Stellen Sie jetzt in der Ebenenpalette die Füllmethode auf Farbton und senken Sie die Deckkraft auf ca. 20%.

Jetzt haben Sie eine Reihe von Möglichkeiten zum Feintuning:

Möchten Sie den Farbton ändern? Dann doppelklicken Sie auf das Symbol der Füllebene.

Erscheint Ihnen der Effekt zu drastisch? Senken Sie die Deckkraft der Korrekturebene.

Sie können auch bestimmte Bildbereiche ganz von der Korrektur ausnehmen:

Klicken Sie in die Ebenenmaskenminiatur der Füllebene. Dann nehmen Sie einen Pinsel mit schwarzer Farbe aus der Werkzeugpalette und überpinseln die Bereiche im Bild, die nicht angepasst werden sollen. (tok)

 

Verwaschene Bildbereiche aufbessern - klicken Sie hier!

Eine schnelle Sepia-Tonung - klicken Sie hier!

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"