Wie Sie störendes Bildrauschen eliminieren

14. Mai 2008
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Haben Sie ein Foto bei hoher ISO-Empfindlichkeit und/oder mit sehr langer Belichtungszeit aufgenommen? Dann überzieht häufig ein buntes Pixelmuster Ihr Foto. Dieses Bildrauschen können Sie im ACR unterdrücken – mit den Reglern Luminanz und Farbe im Register Details.

Luminanzrauschen stört weniger und fällt meist kaum auf – den entsprechenden Regler dürfen Sie also ruhig im unteren Bereich belassen. Farbrauschen macht sich deutlich unangenehmer bemerkbar. Doch Vorsicht: Bügeln Sie farbige Störpixel nicht bis auf den letzten Rest weg. Dabei
verlieren Sie nämlich meist auch wichtige Bilddetails. Kontrollieren Sie die Einstellungen Ihrer Rauschreduktion sorgfältig in der 100%-Darstellung.

Ratgeber: Startpaket Digitale Bildbearbeitung

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • Bilder verschönern und misslungene Fotos retten
  • Bilder von Handys, Smartphones und Digitalkameras archivieren und Fotos schnell wiederfinden
  • Alte Papierbilder einscannen, nachbearbeiten und archivieren
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"

Weitere Artikel zum Thema

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"