Bessere Schärfe durch künstliches Rauschen

01. Dezember 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Sie haben bereits alles in Photoshop versucht, doch Ihr Bild will einfach nicht so scharf wirken, wie Sie es gerne hätten. Dann probieren Sie einmal diesen Profi-Trick: Fügen Sie künstliches Rauschen hinzu. Sie werden staunen, wie detailreich und scharf die Ausdrucke werden!

Nicht alle Fotos geraten gleichermaßen scharf und detailreich. Kritisch sind zum Beispiel Nahaufnahmen: Hier reicht schon eine minimale Abweichung vom optimalen Fokuspunkt, und die Schärfe stimmt nicht mehr exakt. Problematisch sind auch Bilder, die Sie aus einer Aufnahme herausgeschnitten haben und nun vergrößern. Die üblichen Schärfeverfahren in Photoshop helfen jetzt nur noch bedingt weiter. Aber ist gibt einen wenig bekannten Trick, um den Schärfeeindruck zu erhöhen: Überziehen Sie Ihr Bild mit einem leichten Rauschen.

Besonders einfach fügen Sie in Camera Raw Bildrauschen hinzu:

  1. Gehen Sie ins EFFEKTE-Register. Im Bereich KÖRNUNG stellen Sie die STÄRKE auf ca. 15.
  2. Für GRÖSSE wählen Sie einen Wert von 15 bis 20, UNREGELMÄSSIGKEIT stellen Sie auf 30 bos 50.

TIPP: Diese Einstellungen helfen auch, wenn Sie ein Bild zuvor im Register DETAILS stark entrausch haben und es nun künstlich glatt wirkt.

In Photoshop gibt es auf den ersten Blick keine brauchbare Funktion, um Ihrem Bild leichtes Rauschen hinzuzufügen. Sie verbirgt sich im Filter TIEFENSCHÄRFE ABMILDERN, den Sie unter FILTER – WEICHZEICHNUNGSFILTER finden.

  1. Wichtig: Stellen Sie zunächst die Regler WEICHZEICHNEN BRENNWEITE und RADIUS auf 0. Dann schalten Sie die VORSCHAU auf GENAUER.
  2. Unter RAUSCHEN ziehen Sie nun den Regler STÄRKE behutsam von 0 auf 5 bis 7 auf. Schalten Sie die Optionen GAUSSSCHE NORMALVERTEILUNG und MONOCHROMATISCH ein.

Denken Sie daran: Am Bildschirm mag Ihr Bild nicht besser aussehen als zuvor. Aber im Ausdruck wirkt es durch das künstliche Rauschen deutlich schärfer. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"