Besseres Schwarzweiß

01. November 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Photoshop verfügt über ein wirklich gute Möglichkeit, unser farbiges Ausgangsmaterial in Schwarzweiß umzuwandeln: den Befehl Bearbeiten -> Kanalberechnungen.

Öffnen Sie Ihr Bild in Photoshop und klicken Sie auf Bearbeiten -> Kanalberechnungen. Mit den Kanalberechnungen können Sie einzelne Farbkanäle Ihres Bildes gezielt miteinander verbinden. Hier in unserem Screenshot zeigt das Dialogfenster zwei Quellen an – das ist jeweils Ihr Bild. In jeder dieser Quellen wird ein Farbkanal ausgewählt. Voreingestellt ist hier der Rot-Kanal. Darunter wird festgelegt, wie die Farbkanäle miteinander in Verbindung gebracht werden.

Unser Portrait kann beispielsweise so bearbeitet werden: Die Kanal-Auswahl für Quelle 1 lasse ich auf Rot stehen. Nun möchte ich aber nicht, dass der Rot-Kanal mit sich selbst in Bezug gesetzt wird, daher wähle ich für Quelle 2 einen anderen Kanal aus, beispielsweise Grün. Die Füllmethode erzeugt mit der Voreinstellung Multiplizieren ein viel zu dunkles Bild, daher stelle ich hier Ineinanderkopieren ein. So entsteht ein deutlich helleres SW-Bild. Wenn Sie anstelle des Grün-Kanals beispielsweise Blau einstellen, ändert sich die Bildanmutung erneut. Allerdings kann Blau in vielen Fällen für ein stärkeres Rauschen sorgen.

Nun hat das Bild noch einige Stellen, die etwas zu hell ausfallen, daher probiere ich noch eine weitere Füllmethode aus, hier Weiches Licht. Damit erhalte ich eine deutlich feinere Zeichnung in der SW-Darstellung.

Wenn ich nun auf OK klicke, wird automatisch ein neuer Alpha-Kanal für mein Bild erzeugt, da Neuer Kanal als Ausgabe voreingestellt ist. Mit [Strg]+[a] wähle ich nun das SW-Bild aus und kopiere es mit [Strg]+[c]. Mit einem Klick auf den RGB-Kanal aktiviere ich wieder die ursprüngliche Farbansicht und wechsele in die Ebenenpalette. Mit [Strg]+[v] füge ich das SW-Bild als neue Ebene in die Ebenenpalette ein. (tok)

 

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"