Betonen Sie wichtige Stellen mit Pfeilen und Kreisen

12. März 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

In einer größeren Szene möchten Sie das Augenmerk auf ein besonderes Detail lenken: Sie wollen zum Beispiel ein Fenster in einer Stadtaufnahme oder eine Person in einem Gruppenfoto betonen. Heben Sie das Wichtigste mit Pfeilen und Kreisen heraus. Wir verwenden hier Photoshop CS4, doch jede andere Ausgabe eignet sich auch.

So nutzen Sie das Form-Werkzeug 

Öffnen Sie ein geeignetes Bild und schalten Sie das Eigene-Form-Werkzeug ein.

An der Stelle des Eigene-Form-Werkzeugs präsentiert Photoshop zunächst das Rechteck-Werkzeug. Klicken Sie etwas länger auf dieses Werkzeug, bis Sie ein Menü mit dem Eigene-Form-Werkzeug erhalten. So richten Sie das Werkzeug ein:

  1. Klicken Sie mit rechts ins Bild und dann auf Pfeil 9.
  2. Stellen Sie Formebenen und rote Farbe ein.

Klicken Sie ins Bild und ziehen Sie schräg horizontal, sodass ein roter Pfeil entsteht.

Die passenden Proportionen

Verbessern Sie das Ergebnis noch weiter: Starten Sie das Transformieren mit STRG+T. Nun steuern Sie die Proportionen:

  • Ziehen Sie außerhalb des Pfeils, um ihn in die gewünschte Richtung zu drehen.
  • Vergrößern oder verkleinern Sie den Pfeil durch Ziehen an einem Anfasspunkt.
  • Durch Ziehen innerhalb des Pfeils verschieben Sie die Figur.

Ein Doppelklick in den Pfeil schließt die Änderung ab.

Sorgen Sie außerdem für eine plastische Kante. Dazu klicken Sie in der Ebenen-Palette doppelt in die leere Fläche neben dem neuen Symbol Form 1. Klicken Sie zuerst auf den Balken Abgeflachte Kante und Relief. Experimentieren Sie mit Tiefe und Größe, bis Sie eine gelungene dreidimensionale Wirkung erhalten.

Danach klicken Sie noch auf die Zeile Schlagschatten. Direkt bei geöffnetem Dialog ziehen Sie den Schatten in die gewünschte Richtung. Steuern Sie Deckkraft und Größe.

Kreisen Sie das Hauptmotiv ein

Kreisen Sie ein Gesicht in einem Gruppenfoto ein. Sie schalten erst einmal zum Ellipse-Werkzeug. Achten Sie auf die Vorgaben Formebenen und Kein Stil, das Farbe-Feld nebenan spielt diesmal keine Rolle. Nun entsteht der Kreis:

  1. Ziehen Sie einen Kreis über dem Gesicht auf. Dabei halten Sie die UMSCHALT-Taste gedrückt, sodass keine längliche Ellipse entsteht. Die Kreisfläche verdeckt das Gesicht zunächst.
  2. In der Ebenenpalette senken Sie den Fläche-Wert auf 0. Das Gesicht kommt zurück.
  3. Klicken Sie doppelt in die leere Fläche über dem Wort Form 1.
  4. Klicken Sie auf Kontur. Nun haben Sie den geplanten Kreisumriss. Stellen Sie Größe und Farbe ein.

Vermutlich wollen Sie Größe und Position des Kreises noch anpassen. Drücken Sie also wieder STRG+T. Den Durchmesser ändern Sie durch Ziehen an den Eck-Anfasspunkten bei gedrückter UMSCHALT-Taste. Nun ziehen Sie den Kreis lediglich noch in die gewünschte Endposition. Per Doppelklick in die Form bestätigen Sie die Änderung.

Der Trick mit der Helligkeit

Auch so heben Sie ein Detail hervor: Machen Sie die unwichtige Umgebung blass. Wir betonen hier ein Möbelstück und schwächen die Umgebung ab.

Schalten Sie das Auswahlrechteck ein und ziehen Sie einen Rahmen um den Stuhl. Danach folgt der Befehl Auswahl, Auswahl umkehren.

So geht’s weiter:

  1. Klicken Sie auf Neue Füll- oder Einstellungsebene erstellen und dann auf Tonwertkorrektur.
  2. Ziehen Sie den unteren schwarzen Regler weit nach rechts. So hellen Sie die Umgebung des Hauptmotivs drastisch auf, ohne dass es grell aussieht. Testen Sie auch den weißen Regler nebenan.
  3. Mit dem grauen Regler können Sie das Bild noch weiter aufhellen.

Jetzt kennen Sie drei sehr nützliche Verfahren, wie Sie Details im Bild hervorheben. (nh)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"