Camera Raw: Bilder automatisch entrauschen

07. November 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Viele Fotografen scheuen das RAW-Format. Der Grund: Jedes Bild muss vermeintlich einzeln in Camera Raw entwickelt werden. Zum Glück stimmt das gar nicht. Sie können Camera Raw anweisen, Ihre RAW-Fotos automatisch zu optimieren – sogar getrennt für jede Kamera und jede ISO-Empfindlichkeit. Wir zeigen Ihnen am Beispiel der Rauschreduzierung, wie Sie die Automatik einrichten und richtig nutzen.

Wirken Ihre JPEG-Fotos wächsern und matschig? Dann hat die Rauschreduzierung Ihrer Kamera zu kräftig gearbeitet und mit dem Rauschen gleich auch noch wichtige Bilddetails weggebügelt. Damit Ihnen das nicht noch einmal passiert, nehmen Sie bei hoher ISO-Empfindlichkeit besser im RAW-Format auf.  Camera Raw entrauscht in der Regel deutlich detailschonender als Ihre Kamera. Damit Sie dabei nicht viel Arbeit haben, richten Sie Camera Raw so ein, dass es die optimalen Werte für Rauschreduzierung und Details automatisch entsprechend der ISO-Zahl Ihrer Aufnahmen einstellt.

Zunächst schalten Sie die Automatik ein:

  1. Starten Sie Bridge und gehen Sie im BEARBEITEN-Menü auf CAMERA RAW-VOREINSTELLUNGEN.
  2. Aktivieren Sie im Bereich STANDARD-BILDEINSTELLUNGEN die Option STANDARDEINSTELLUNGEN AN ISO-EMPFINDLICHKEIT DER KAMERA AUSRICHTEN. Falls Sie die RAW-Dateien mehrere Kameras mit Bridge verwalten, schalten Sie auch noch STANDARDEINSTELLUNGEN AN SERIENNUMMER DER KAMERA AUSRICHTEN ein.
  3. Öffnen Sie nun eine unbearbeitete RAW-Datei mit <STRG>+<R> in Camera Raw. Gehen Sie sogleich ins Register DETAILS. Hier stellen Sie nun unter SCHÄRFEN und RAUSCHREDUZIERUNG Ihr Bild ein.
  4. Klicken Sie oben rechts auf das Symbol des Optionsmenüs und wählen Sie NEUE CAMERA RAW STANDARDS SPEICHERN. Ihr Bild können Sie getrost mit einem Klick auf ABBRECHEN schließen.
  5. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4 für weitere Bilddateien, die Sie mit anderen ISO-Zahlen aufgenommen haben.

Ab sofort brauchen Sie sich um das korrekte Schärfen und Entrauschen nicht mehr zu kümmern. Sollten Ihre Einstellungen im Einzelfall einmal nicht das gewünschte Ergebnis zeigen, können Sie sie für das entsprechende Bild jederzeit ändern. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"