Camera Raw: TIFF- und JPEG-Dateien öffnen

24. März 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Ursprünglich diente Camera Raw nur einem Zweck: Raw-Dateien zu entwickeln, so dass sie in Photoshop weiter bearbeitet werden können. Inzwischen hat sich der einstige Raw-Konverter fast schon zu einem eigenständigen Bildbearbeitungsprogramm gemausert. Da kann Photoshop oft geschlossen bleiben, viele Fotos lassen sich auch in Camera Raw optimieren.

Wenig bekannt ist, dass Camera Raw auch JPEG- und TIFF-Dateien öffnen kann. Diese Möglichkeiten haben Sie:

  • Starten Sie Bridge. Markieren Sie eine oder mehrere RAW-, JPEG- oder TIFF-Dateien. Mit der Tastenkombination <STRG>+<R> landen sie in Camera Raw.
  • Sie haben Photoshop CS5? Dann starten Sie Ihre Bildbearbeitung auch via Mini-Bridge in Camera Raw: Öffnen Sie Mini-Bridge mit einem Klick auf das Symbol MB. Markiren Sie das gewünschte Bild und drücken Sie die schon bekannte Tastenkombination <STRG>+<R>.
  • Starten Sie Bridge von Photoshop aus mit dem Befehl DATEI - IN BRIDGE SUCHEN.

Von Haus aus können Sie im ÖFFNEN-Dialog von Photoshop nicht wählen, ob eine JPEG- beziehungsweise TIFF-Datei in Photoshop oder Camera Raw geöffnet werden soll. Sie können Photoshop aber so konfigurieren, dass diese Dateitypen automatisch in Camera Raw geöffnet werden. Dazu klicken Sie im BEARBEITEN-Menü von Photoshop auf VOREINSTELLUNGEN - CAMERA RAW. Jetzt gibt es ganz unten unter VERARBEITUNG VON JPEG- UND TIFF-DATEIEN drei Möglichkeiten:

  • UNTERSTÜTZUNG DEAKTIVIEREN: Die Standardvorgabe. Der ausgewählte Dateityp wird nicht in Camera Raw geöffnet, kann aber in Bridge mit <STRG>+<R> an Camera Raw übergegben werden.
  • DATEIEN AUTOMATISCH MIT EINSTELLUNGEN ÖFFNEN: Standardmäßig landet der ausgewählte Dateityp nicht in Camera Raw. Haben Sie eine Datei jedoch schon einmal in Camera bearbeitet, wird sie auch beim nächsten Öffnen wieder in das Raw-Modul geladen.
  • ALLE UNTERSTÜTZTEN DATEIEN AUTOMATISCH ÖFFNEN: Der ausgewählte Dateityp wird immer zunächst in Camera Raw geöffnet. Dies gilt auch, wenn Sie den ÖFFNEN-Dialog von Photoshop verwenden. Für TIFF-Dateien gilt dies aber nur, solange sie von Camera Raw unterstützt werden (zum Beispiel keine Ebenen enthalten).

Hinweis: Die Einstellungen im Dialog CAMERA RAW-VOREINSTELLUNGEN gelten für Bridge und Photoshop gleichermaßen. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"