Dateigröße verringern

14. Oktober 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Wenn Sie Ihre Bilder in Photoshops PSD-Format speichern, können Sie mit einem kleinen Trick einiges an Speicherplatz sparen. Beim Speichern einer Datei fragt Photoshop sie für gewöhnlich, ob die Kompatibilität von PSB- und PSD-Dateien maximiert werden soll. Diese Einstellung soll dafür sorgen, dass Ihre PSD-Dateien mit älteren Versionen von Photoshop funktionieren.

Der Unterschied zwischen einer Datei mit der Kompatibilitätsoption und einer normal gespeicherten Datei kann dabei einige Megabyte betragen. In einem Test mit einer ansonsten unveränderten Datei habe ich einmal 146,2 MB erzielt und einmal 110,4 MB.

Wenn Sie also nicht mit älteren Photoshop-Versionen arbeiten oder Ihre PSD-Dateien weitergeben, können Sie sich dieses Häkchen getrost sparen und so etwas mehr Platz auf der Festplatte behalten.

Die Kompatibilitäts-Option können Sie auch im Menü von Photoshop unter Voreinstellungen -> Dateihandhabung komplett abschalten. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"