Details durch künstliches Rauschen verbessern

16. Juni 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Bisweilen lässt sich ein Bild nicht mit der geforderten DPI-Zahl drucken, weil die Auflösung zu gering ist. Die Folge: Es wirkt unscharf und verwaschen. Dagegen hilft ein einfacher Trick: Überlagern Sie das Problembild mit künstlichem Rauschen. Dies ist auch ein wirksames Mittel, um leicht unscharfe Aufnahmen detailreicher erscheinen zu lassen.

Wenn Sie ein Foto stark vergrößert haben, lässt es sich mitunter mit den klassischen Mitteln nicht mehr zufriedenstellend schärfen. In diesem Fall hilft dieser Spezial-Trick: Fügen Sie Ihrem Bild künstlich Rauschen hinzu – damit wirkt der Ausdruck schärfer, als das Foto eigentlich ist. So wird’s gemacht:

  1. Zunächst duplizieren Sie Ihr Bild mit der Tastenkombination <STRG>+<J> auf die neue Ebene 1.
  2. Nehmen Sie aus dem FILTER-Menü VERGRÖBERUNGSFILTER - MEZZOTINT. Als ART wählen Sie KLEINER PUNKT.
  3. Nicht erschrecken – Ihr Bild wirkt zunächst verunstaltet. Das beheben Sie sogleich: Nehmen Sie aus dem Menü BEARBEITEN den Befehl VERBLASSEN: MEZZOTINT. Den Modus stellen Sie auf WEICHES LICHT.
  4. Stellen Sie auch die Füllmethode der oberen Ebene auf WEICHES LICHT um. Reduzieren Sie zusätzlich deren DECKKRAFT auf 35%.

Bereits am Bildschirm sieht das Foto schon viel knackiger aus. Und wenn Sie das Bild nun drucken, erscheint es noch schärfer, als sich dies mit den klassischen Methoden erreichen ließe.

Tipp: Probieren Sie diese Methode auch einmal bei Fotos, die Sie kräftig entrauscht haben und die nun flach und detailarm wirken. Und auch leicht unscharfen Fotos lassen sich so oftmals noch retten. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"