Digitaler Film-Look

08. November 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Es steht außer Frage – der ganz spezielle Bildeindruck analoger Filmmaterialien hat auch im digitalen Zeitalter seinen ganz besonderen Reiz. Um die eigenen Fotos nun mit diesem speziellen Look, etwa eines Fuji Velvia oder eines Kodak Ektachrome umzusetzen, gibt es einige wirklich gute Helferlein, die Sie als Plug-Ins in Photoshop installieren können. Hier sind beispielsweise Exposure von Alien Skin, Color Efex Pro von Nik Software (dieses Programm leistet noch weit mehr als nur den Film-Look zu übertragen), die PhotoTools von onOne Software, den Film Pack 2 von DxO und – für die Schwarzweiß-Spezialisten – das unübertroffen gute Silver Efex Pro von Nik Software zu nennen.

In allen diesen Programmen können Sie bestimmte Filmlooks kreieren und natürlich mit den Farbwerten und dem Korn experimentieren. Die einfachste Möglichkeit, entsprechende Filmtypen zu simulieren, bietet sicherlich das sehr komfortabel und übersichtlich zu bedienende Film Pack 2 von DxO. Dieses Programm ist allerdings auch spezialisiert auf die Filmtypensimulation und bietet keine weiteren Möglichkeiten zur Bildmanipulation. Mit derzeit rund 69 Euro ist es dafür auch ein sehr preisgünstiges Produkt.

Exposure von Alien Skin geht einen Schritt weiter und bietet ebenfalls eine Auswahl unterschiedlichster Filmtypen (derzeit rund 300), erlaubt aber eine ganze Reihe von Feineinstellungen, etwa die Korrektur der Gradationskurve, der Farben, des Korns und des Fokus. Mit 249 US-Dollar liegt Exposure bereits im gehobenen Preisbereich.

Deutlich breiter aufgestellt von den Möglichkeiten ist Color Efex Pro von Nik Software, das es zudem auch als Plug-In für Lightroom und Capture NX2 gibt. Niks umfassende Filter-Lösung bietet satte Mit 52 Filter und über 250 Effekte und dürfte damit eine der umfassendsten Plug-In-Lösungen am Markt sein. Neben den Film Effects“ und „Film Grain“ gibt es hier weitere fantastische Filter wie „Cross Processing“, „Duplex“ oder „Infrared Film“.

Mit 299,95 Euro ist das Plug-In zwar kein Schnäppchen, gemessen am Leistungsumfang jedoch gar nicht so teuer. Wer nicht alle Funktionen von Color Efex benötigt, findet bei Nik auch eine abgespeckte Select-Version, die mit rund 159 Euro zu Buche schlägt.

In eine ähnliche Kategorie wie Color Efex Pro fallen auch die die PhotoTools von OnOne-Software, die es in einer 163 Effekte umfassenden Standard-Version für gut 89,95 Euro und in einer 263 Effekte großen Professional-Version für 259,95 Euro gibt. Auch hier geht das Angebot weit über die reine Film-Simulation hinaus. Der Schwerpunkt liegt hier  bei ganz unterschiedlichen Bildeffekten, es gibt daher auch kein Auswahlmenü für bestimmte Filmtypen, sondern eine Sammlung bestimmter Looks. Angenehm hier: verschiedene Effekte können kombiniert und übereinander gestapelt werden, um dann „in einem Rutsch“ auf das Bild angewandt werden.

Eine Sonderstellung in dieser Übersicht nimmt sicher Silver Efex Pro ein. Dieses Plug-In von Nik Software hat sich ganz der professionellen Umwandlung in Schwarzweiss verschrieben und erzielt hier ganz fantastische Ergebnisse. Wenn Sie mehr über Silver Efex erfahren möchten, lege ich Ihnen meinen Beitrag „Erstklassiges Schwarzweiß per Plug-In“ ans Herz. Silver Efex ist auf jeden Fall eine gute Wahl für alle Photoshop-Nutzer, die intensiver mit Schwarzweiß arbeiten. Wie auch schon bei Color Efex, so gilt auch hier, dass das Pogramm mit rund 199,95 Euro kein Billigheimer ist, aber sein Geld allemal Wert ist. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"