Farbe in Blitzfoto korrigieren

21. April 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Blitzlicht ist in vielen Situationen problematisch. Zum einen lässt sich die Wirkung vor der Aufnahme kaum kalkulieren, oft kommt es zu unterwünschten Schatten. Zum anderen passt die Lichtfarbe des Blitzes oft nicht zur vorherrschenden Lichtstimmung, etwa bei einem Sonnenuntergang. In Photoshop können Sie die unterschiedlichen Farben von Blitz- und natürlichem Licht jedoch angleichen.

Blitzgeräte liefern in der Regel ein Licht, dessen Farbe der des Tageslichts entspricht. Wenn Sie nun aber während eines Sonnenuntergangs oder auch unter Glühlampenlicht auf einer Party blitzen, stimmen die Farben des Blitzlichts und der anderen Lichtquellen nicht überein. Ihr Hauptmotiv wirkt dann deutlich kühler als der Rest. In Photoshop ist das Problem leicht behoben:

  1. Klicken Sie am Fuß der Ebenenpalette auf NEUE FÜLL- ODER EINSTELLUNGSEBENE ERSTELLEN und nehmen Sie FOTOFILTER.
  2. Aktivieren Sie im Dialog unter FILTER die Vorgabe ORANGE . Die DICHTE stellen Sie auf zunächst ca. 50% ein, LUMINANZ ERHALTEN schalten Sie ein.
  3. Jetzt ist Ihr gesamtes Bild deutlich wärmer geworden, Sie wollen aber nur das angeblitzte Hauptmotiv ändern. Also aktivieren Sie die Ebenenmaske der Ebene FOTOFILTER und drücken die Tastenkombination <STRG>+<I> - die Ebenenmaske wird schwarz gefüllt, Ihre Korrektur damit zunächst unsichtbar.
  4. Aktivieren Sie das PINSEL-Werkzeug und schalten Sie mit der Taste <D> Weiß als Malfarbe ein. Übertünchen Sie die Bildbereiche, die bei der Aufnahme vorwiegend vom Blitzlicht ausgeleuchtet wurden – sie erscheinen jetzt deutlich wärmer.
  5. Wirken die korrigierten Bildbereiche zu warm? Dann senken Sie die DECKKRAFT der Einstellungsebene. Wenn Sie die Korrektur dagegen noch kräftiger wünschen, erhöhen Sie unter KORREKTUREN die DICHTE. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"