Fotos richtig vergrößern

20. Oktober 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Heutige Digitalkameras bieten mehr als genug Megapixel Auflösung, um ein Bild in praktisch jeder beliebigen Größe drucken zu können. Wenn Sie allerdings nur einen kleinen Ausschnitt aus der Aufnahme zu Papier bringen möchten, reicht die Auflösung vielleicht doch nicht mehr. Die Lösung: Vergrößern Sie Ihren Ausschnitt auf das gewünschte Druckmaß.

Wenn Sie nur einen Ausschnitt aus Ihrem Bild drucken möchten, erzeugen Sie zunächst eine neue Bilddatei, die nur diesen Ausschnitt enthält:

  1. Erzeugen Sie zunächst mit dem RECHTECKAUSWAHL-WERKZEUG eine rechteckige Auswahl rund um den gewünschten Bildausschnitt.

    TIPP: Oben in der Optionsleiste können Sie ein SEITENVERHÄLTNIS für Ihre Auswahl vorgeben, etwa 3:2 für gängiges Fotopapier.

  2. Kopieren Sie den ausgewählten Bildbereich mit <STRG>+<C> in die Zwischenablage und schließen Sie Ihre Bilddatei.
  3. Rufen Sie DATEI - NEU auf und schließen Sie den nachfolgenden Dialog sogleich mit OK.
  4. Fügen Sie den Inhalt der Zwischenablage mit <STRG>+<V> in die neue Datei ein.

Wenn Sie Ihren Ausschnitt in der neuen Datei haben, prüfen Sie dessen Druckmaß und erhöhen ggfs. die Auflösung:

  1. Gehen Sie auf BILD - BILDGRÖSSE. Unter DOKUMENTGRÖSSE sehen Sie das aktuelle Druckmaß. Ist es größer als die Druckgröße, die Sie planen? Dann schließen Sie den Dialog, Sie brauchen jetzt nichts weiter zu unternehmen.
  2. Sie brauchen eine größeres Druckmaß? Dann schalten Sie INTERPOLATIONSVERFAHREN ein und nehmen Sie BIKUBISCH SCHÄRFER aus der Liste.
  3. Schalten Sie die Anzeige des der PIXELMASSE auf PROZENT um.
  4. Geben Sie unter Dokumentgröße das gewünschte Maß in CM ein. Die Prozentangaben oben sollten nicht über 130 steigen, notfalls gehen aber auch bis 200 Prozent.

Zum Schluss schärfen Sie das vergrößerte Bild noch: Nehmen Sie Filter, Scharfzeichnungsfilter, Unscharf maskieren. Im Dialog stellen Sie als erstes einen hohen SCHWELLENWERT von ca. 10 STUFEN ein. Dann regulieren Sie den Schärfeeindruck mit dem STÄRKE- bzw. RADIUS-Regler. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"