Gezielt schwach gesättigte Farben verstärken

01. September 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Bisweilen kann es vorkommen, dass nicht alle Farben im Bild gleichermaßen leuchten. Motivpartien im Schatten können schlappe Farben zeigen, insbesondere wenn Sie die Schattenpartien aufgehellt haben. Erhöhen Sie also nur die Sättigung der Farben, die flau erscheinen.

Alle Farben gleichermaßen per FARBTON/SÄTTIGUNG zu erhöhen, führt nicht immer zum gewünschten Ergebnis. Zum einen stoßen Rot- und Gelbtöne viel eher an die Sättigungsgrenze, zum anderen verteilt sich die Farbsättigung bisweilen ungleich übers Motiv. Wenn Sie also nur die schwach gesättigten Farben verstärken möchten, müssen Sie die leuchtenden Farben maskieren:

  1. Legen Sie eine Einstellungsebene SELEKTIVE FARBKORREKTUR über Ihre Bildebene.
  2. Stellen Sie im Dialog SELEKTIVE FARBKORREKTUR die Methode auf ABSOLUT. Wählen Sie ROTTÖNE und reduzieren Sie SCHWARZ auf – 100 %.
  3. Setzen Sie auch bei GELBTÖNE, GRÜNTÖNE etc. (also bei allen bunten Farben) SCHWARZ auf -100 % herab.
  4. Für Farben WEISS, GRAUTÖNE und SCHWARZ erhöhen Sie SCHWARZ auf den Maximalwert +100%.

Sie erhalten damit ein recht dunkles Schwarzweißbild. Das bleibt nicht so. Zunächst gehen Sie aber in die KANÄLE-Palette und klicken bei gedrückter <STRG>-Taste auf die Miniatur eines beliebigen Farbkanals. Es entsteht eine Auswahl, aus der Sie nun die Maske für Ihre Sättigungskorrektur ableiten:

  1. Wechseln Sie zurück in die EBENEN-Palette. Dort löschen Sie die Einstellungsebene SELEKTIVE FARBKORREKTUR – Sie brauchen diese jetzt nicht mehr.
  2. Erzeugen Sie eine Einstellungsebene FARBTON/SÄTTIGUNG. Dabei wird ihre Auswahl automatisch in eine Ebenenmaske umgewandelt. Klicken Sie auf die Miniatur dieser Ebenenmaske und kehren Sie sie mit der Tastenkombination <STRG>+<I> um.
  3. Stellen Sie nun im Dialog FARBTON/SÄTTIGUNG die Sättigung wie gewünscht ein. Die Ebenenmaske sorgt dafür, dass sich die Korrekturen nur auf schwach gesättigte Farben auswirken. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"