Heben Sie Bildteile elegant voneinander ab

05. März 2018
Monika Rohn (Herausgeberin) Von Monika Rohn (Herausgeberin), Office, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials ...

Ein Schlagschatten sieht nicht nur gut aus, sondern sorgt oft auch dafür, dass ein Text vor einem unruhigen Hintergrund besser zu lesen ist. Mit Schlagschatten können Sie aber auch Bilder in einer Collage voneinander abheben. In den Abbildungen der Schatzkiste benutze ich den Effekt oft.

Um in Gimp einen Schlagschatten zu erzeugen, öffnen Sie das Ebenenfenster mit der Tastenkombination Strg-L und aktivieren die Ebene, die einen Schatten erhalten soll, also zum Beispiel Ihre Textebene, indem Sie sie anklicken.

Mit dem Menübefehl Filter/Licht und Schatten/Schlagschatten öffnen Sie den Einstellungsdialog für die Schatten.

So stellen Sie den Schatten perfekt ein

Versatz X und Y des Schattens bestimmen, um wie viele Bildpunkte der Schatten nach rechts und nach unten geworfen wird. Jeweils acht Pixel sind hier ein guter Wert. Soll der Schatten nach oben links fallen, geben Sie negative Werte ein.

Alle Schatten sind mehr oder weniger weich, daher wendet Gimp einen Weichzeichner an. Je höher der Weichzeichnenradius ist, desto weicher wird der Schatten. Ich stelle meist einen Wert von 15 Pixeln ein. In Wirklichkeit sind Schatten fast immer schwarz oder grau, aber in Gimp können sie jede beliebige Farbe annehmen.

Auch weiße Schatten sehen manchmal gut aus. Schatten sind üblicherweise durchsichtig. Mit einer Deckkraft von 60 bis 80 Prozent wirken Schlagschatten natürlich. Bestätigen Sie mit OK.

Fertig! Schon hebt sich Ihr Text perfekt vom Hintergrund ab.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"