Kopierstempel einmal anders

16. September 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Normalerweise setze Sie den Kopierstempel ([s]) in Photoshop ein, um Elemente innerhalb eines Bildes aufzunehmen und an eine andere Stelle zu „stempeln“. Sie könne aber mit dem Kopierstempel noch wesentlich kreativer arbeiten. Beispielsweise können Sie auch gleichzeitig zwei Bilder in Photoshop öffnen und Elemente aus einem Bild in das zweite Bild stempeln. Das ist beispielsweise dann hilfreich, wenn Sie in einem Foto einen Himmel ganz schnell und unkompliziert ersetzen möchten.

Und so geht’s: Öffnen Sie zwei Bilder in Photoshop und wählen Sie den Kopierstempel aus. Gehen Sie nun zum Bild, aus dem Sie etwas übertragen möchten, drücken Sie die [Alt]-Taste und klicken Sie in den gewünschten Bereich.

Nun gehen Sie in zum zweiten Bild und setzen den Mauszeiger in den Bereich, der ersetzt werden soll. Mit gedrückter Maustaste können Sie nun direkt den Inhalt von Bild 1 in Bild 2 hineinstempeln. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"