Masken unter Sichtkontrolle bearbeiten

08. September 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Sie haben mit einer Ebenenmaske teile einer Ebene oder Einstellungsebene ausgeblendet. Doch die Maske sitzt noch nicht perfekt, Sie möchten sie gerne verfeinern. Dumm nur, dass Photoshop die Ebenenmaske standardmäßig nicht anzeigt, Sie arbeiten gewissermaßen im „Blindflug“. Das muss nicht sein – blenden Sie die Maske ein und sehen Sie jede Veränderung sofort.

Mit einer Ebenenmaske blenden Sie Teile einer Ebene aus. Klicken Sie auf deren Miniatur in der EBENEN-Palette und übermalen Sie mit Schwarz die Bildpartien, die Sie von der darunterliegenden Ebene im Original übernehmen möchten. Dabei sehen Sie, wie mit jedem weiteren Pinselstrich mehr aus der darunterliegenden Ebene erscheint. Die Maske selber erscheint jedoch lediglich als Mini-Symbol in der EBENEN-Palette, vernünftig kontrollieren lässt sie sich so nicht.

Manchmal möchten Sie aber genau sehen, welche Bildpartien von Ihrer Maske überlagert werden. Das geht einfach:

  1. Wechseln Sie in die KANÄLE-Palette.
  2. Ebenenmasken listet Photoshop hier unterhalb der Farbkanäle auf. Sie sind mit einer kursiven Bezeichnung versehen. Klicken Sie auf das entsprechende Augensymbol, um die gewünschte Ebenenmaske zu aktivieren.
  3. Jetzt werden die Bildbereiche in Rot überlagert, die in der Ebenenmaske mit Schwarz ausgeblendet sind. Wenn Sie nun mit schwarzer Farbe malen, erweitern Sie die Maske; mit Weiß radieren Sie dagegen.
  4. Nachdem Sie Ihre Maske fertig bearbeitet haben, schalten Sie deren Anzeige in der KANÄLE-Palette wieder ab (Klick auf das Auge-Symbol). Dann wechseln Sie zurück zur EBENEN-Palette. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"