PhotoTools 2 Lite - Ein Bildbeispiel

06. Dezember 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Um einmal zu testen, wie einfach sich die PhotoTools 2 Lite tatsächlich anwenden lassen, habe ich dieses Bild mit einer Reihe von Filtern bearbeitet. Nach weniger als fünf Minuten lag dann das Ergebnis in Photoshop vor.

Die Bildbeispiele finden Sie wie immer auch hier.

Hier half vor allem die Möglichkeit zum Stapeln der Effekte und das Werkzeug zur Hautglättung.

Im Arbeitsablauf habe ich zunächst die Haut mit dem Filter „Model Skin“ bearbeitet, für den man ein eigenen Pinselwerkzeug innerhald der PhotoTools 2 Lite einsetzt und über die Hautstellen malt, die etwas bereinigt werden sollen.

Über die Vergrößerungsoption und das Navigationsfenster kann man sehr präzise die Bildstellen auswählen, die man bearbeiten möchte.

Danach habe ich mit dem „Digital Fill Flash“ die Schatten etwas aufgehellt und mit dem „Super Sharpener“ Schärfe hinzugefügt.

Mit dem „Turbo Boost“ wurden dann die Farben noch etwas angehoben und per „Bleach Bypass“, den ich etwas in der Stärke reduziert habe, wurde die Bearbeitung abgeschlossen.  Zum Schluss habe ich das Bild dann nur noch in Photoshop zurechtgeschnitten. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"