Pin-Up-Stil (2)

19. November 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Für den nächsten Schritt kopieren Sie Ihre Ebene erneut mit [Strg]+[j]. Ändern Sie die Füllmethode der Ebene auf Ineinanderkopieren.

So sehen Ihre Farben etwas knalliger aus, was dem comicähnlichen Look, den wir anstreben, entgegenkommt.

Legen Sie nun die Luminanz des Bildes als Auswahl an. Dazu wechseln Sie in die Kanäle-Palette und klicken mit der rechten Maustaste auf den RGB-Kanal, während Sie die [Strg]-Taste gedrückt halten. Mit [Umschalt]+[Strg]+[i] invertieren Sie die Auswahl.

Mit [Strg]+[j] kopieren Sie die Auswahl auf eine eigene Ebene. Stellen Sie die Füllmethode dieser Ebene auf Strahlendes Licht, um die ausgewählten Bereiche zu betonen.Über Auswahl -> Auswahl laden legen Sie diese Ebene als Auswahl an. Legen Sie eine neue Ebene über dieser Ebene an und füllen Sie die Auswahl mit Weiß. Ändern Sie nun die Füllmethode dieser Ebene auf Weiches Licht.

Zum Weiterarbeiten fassen Sie nun die bisherigen Ebenen auf einer neuen Ebene zusammen. Drücken Sie dazu die [Alt]-Taste und klicken Sie auf Ebene -> Sichtbare auf eine Ebene reduzieren. Photoshop legt nun eine neue Ebene mit allen bisherigen Schritten an. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"