Schärfen ohne Rauschen

21. Oktober 2009
Torsten Kieslich Von Torsten Kieslich, Bildbearbeitung ...

Aus Scott Kelbys Buch „Die glorreichen Sieben“ habe ich mir einen genialen Trick zum Nachschärfen von Fotos abgeguckt. Normalerweise hat man ja beim Schärfen das Problem, dass auch eventuell vorhandenes Rauschen mit verstärkt wird. Das ist aber nun so gar nicht im Sinne des Erfinders.

Was hier hilft, ist Scott Kelbys Trick: Klicken Sie  auf Filter -> Scharfzeichnungsfilter -> Unscharf maskieren.

Um das Rauschen zu reduzieren, klicken Sie nach dem Scharfzeichnen auf Bearbeiten -> Verblassen und wählen im folgenden Dialog den Modus Luminanz. Mit diesem Schritt wird ein Teil der Scharfzeichnung rückgängig gemacht, so dass Sie diesen kritischen Bereich nicht noch verstärken.

Wenn Sie mehr über die „Glorreichen 7“ erfahren möchten, lege ich Ihnen einfach einmal das Buch von Scott Kelby ans Herz. (tok)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"