Schärfen Sie gezielt nur das Hauptmotiv

24. Mai 2012

Ihr Foto zeigt attraktive Weichzeichnung, nur das Hauptmotiv erscheint tatsächlich scharf? Dann stellen Sie beim Scharfzeichnen auch nur das Hauptmotiv weiter scharf. Schärfen Sie die verschwommenen Bildzonen nicht mit: Sie werden dadurch bestimmt nicht schöner, eher entwickeln sie überflüssige Körnung und Farbstörungen.

Für unsere Technik brauchen Sie mindestens Photoshop CS3. Klicken Sie mit rechts auf die Miniatur der HINTERGRUND-Ebene und wählen Sie IN SMART-OBJEKT KONVERTIEREN. So entsteht die EBENE 0 mit Smart-Objekt-Symbol.

Jetzt folgt ein Scharfzeichner-Befehl wie FILTER, SCHARFZEICHNUNGSFILTER, SELEKTIVER SCHARFZEICHNER. Verwenden Sie zum Beispiel STÄRKE 80 und die weiteren Einstellungen aus der Abbildung. Achten Sie nur auf das Hauptmotiv, die Umgebung spielt keine Rolle.

Nach dem OK-Klick klicken Sie einmal auf die neue Filtermaske. Per STRG+I färben Sie die Filtermaske schwarz, die Scharfzeichnung ist momentan vollständig unterdrückt.

Schalten Sie den PINSEL mit weißer Vordergrundfarbe und kleiner, weicher Werkzeugspitze ein. Malen Sie nur über dem Hauptmotiv. So erscheint es wieder scharf. Der Hintergrund bleibt dagegen so weichgezeichnet wie von Ihrer Kamera vorgesehen.

Ist der Effekt zu stark, klicken Sie die doppelt auf das Symbol für die FÜLLOPTIONEN. Senken Sie die DECKKRAFT, bei Farbstörungen stellen Sie die Füllmethode von NORMAL auf LUMINANZ um.

Ratgeber: Startpaket Digitale Bildbearbeitung

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • Bilder verschönern und misslungene Fotos retten
  • Bilder von Handys, Smartphones und Digitalkameras archivieren und Fotos schnell wiederfinden
  • Alte Papierbilder einscannen, nachbearbeiten und archivieren
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"

Weitere Artikel zum Thema

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"