So einfach entsteht eine ansprechende Vignette mit Camera Raw

20. September 2016
Monika Rohn (Herausgeberin) Von Monika Rohn (Herausgeberin), Office, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials ...

Ein Foto, das zu den Rändern sanft ausläuft – das wirkt oft besonders ansprechend. Schon in der Frühzeit der Fotografie wurde ein Motiv so besonders hervorgehoben, etwa ein Hochzeitspaar oder einfach eine Blüte.

 

Besonders schnell und bequem entsteht eine helle oder dunkle Vignette mit Camera Raw ab Photoshop CS4. Ein weiterer Vorteil, wenn Sie Camera Raw verwenden: Sie können die Vignette jederzeit ändern oder auch wieder ganz abschalten. 

Legen Sie den gewünschten Bildausschnitt fest

Ursprünglich war Camera Raw nur dazu gedacht, RAW-Dateien in herkömmliche Bilddateien zu konvertieren. Doch schon seit Langem bearbeiten Sie mit dem Photoshop-Modul auch JEPG- und TIFF-Dateien. Das machen Sie sich nun zunutze: Markieren Sie Ihr Bild in Bridge – die Tastenkombination Strg+R öffnet es dann in Camera Raw.

In Camera Raw schneiden Sie dann Ihr Bild auf den gewünschten Ausschnitt zu. Achten Sie darauf, dass Ihr Hauptmotiv nach dem Zuschneiden im Bildzentrum liegt:

  1. Aktivieren Sie das [1] Freistellen-Werkzeug. Wenn Sie das Bild wie im Beispiel auf ein Quadrat zuschneiden möchten, halten Sie die Maustaste einen Moment auf dem Freistellen-Symbol gedrückt. Es öffnet sich ein Menü, aus dem Sie [2] 1 zu 1 wählen.
  2. Damit Sie Ihr Motiv perfekt in der Mitte des neuen Ausschnitts platzieren können, aktivieren Sie [3] Überlagerung anzeigen.
  3. Ziehen Sie bei gedrückter Maustaste einen [4] Rahmen auf. Bei Bedarf verschieben Sie den Rahmen noch so, dass Ihr Motiv im Zentrum zu liegen kommt.

So steuern Sie Ihre Vignette

 

Sie richten Sie Vignette für Ihr Foto im [5] Effekte-Register ein. Für einen weißen Rand wählen Sie unter Art am besten [6] Lichterpriorität. Nun haben Sie diese Möglichkeiten:

  1. Mit Stärke legen Sie fest, wie kräftig die Vignette Ihr Bild überdecken soll. Wählen Sie einen hohen Wert, hier [7] +80, damit Ihre Vignette deutlich ausgeprägt wird.
  2. Wie weit oder eng Ihr Motiv gefasst wird, steuert der [8] Mittenwert-Regler. Standardmäßig steht er in der Mittelstellung 50. Sie möchten die Vignette aber gerne größer haben, deshalb stellen Sie den Mittenwert auf [9] 20 ein.

Wie bei allen Reglern in Camera Raw gilt auch hier: Mit einem Doppelklick auf den kleinen Schieber setzen Sie den entsprechenden Wert auf seine Standardvorgabe zurück. Wenn Sie auf den Stärke-Regler doppelklicken, schalten Sie die Vignette ganz ab.

So lassen Sie Ihre Vignette ganz weich ausklingen

 

In Camera Raw steuern Sie nicht nur Deckkraft und Größe der Vignette ganz bequem – auch die Randhärte lässt sich einstellen. Dazu dient der Regler [10] Weiche Kante:

  1. Standardmäßig steht Weiche Kante auf 50. Ziehen Sie den Regler ganz auf [11] 0 zurück, wird Ihre Vignette hart abgegrenzt.
  2. Für unser Beispielbild soll die Vignette sehr sanft auslaufen. Ziehen Sie Weiche Kante daher auf hohe [12] 90 auf.
  3. Damit die Vignette noch kräftiger wirkt, erhöhen Sie zudem die Stärke auf [13] 90.

Weitere Anpassungsmöglichkeiten

Standardmäßig zeichnet Camera Raw eine Vignette, die oval oder bei einem quadratischen Bild kreisrund ist. Auch das lässt sich ändern – dazu dient der Regler [14] Rundheit

  • Negative Werte für Rundheit verformen das Oval zu einem Rechteck mit [15] abgerundeten Ecken. „
  • Positive Werte für Rundheit verformen das Oval zu einem Kreis. Bei unserem quadratischen Bildzuschnitt bleibt dies allerdings wirkungslos. Setzen Sie Rundheit mit einem Doppelklick auf den Regler wieder auf [16] 0 zurück.

Übrigens: Sie können Ihr Bild auch mit einer dunklen Vignette versehen. Dazu wählen Sie einen negativen Wert für Stärke, hier [17] -80.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"