So erhalten Sie reines Weiß im Bild

03. Oktober 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Wer kennt das nicht: Sie haben eine weiße Schneelandschaft oder eine Hinweistafel mit weißem Untergrund fotografiert. Doch auf dem Foto ist aus dem Weiß ein unansehnliches Grau geworden, das oftmals noch einen unansehnlichen Farbstich aufweist. Am besten vermeiden Sie dieses Problem schon bei der Aufnahme, es lässt sich aber auch noch nachträglich in Photoshop beheben.

Wenn das Weiß auf Ihrem Foto eher schmutzig grau wirkt, wurde die Aufnahme nicht sorgfältig genug belichtet. Bei allen Fortschritten der Belichtungsautomatiken moderner Kameras gibt es doch eine Hürde, die kaum ein Apparat meistern kann: Je stärker reines Weiß oder sehr helle Töne im Bildausschnitt dominieren, desto dunkler wird Ihre Kamera das Bild aufnehmen. Kontrollieren Sie daher direkt nach der Aufnahme das Histogramm und wiederholen Sie die Aufnahme ggfs. mit angepasster Belichtungseinstellung. Das Histogramm auf Ihrem Kameradisplay funktioniert genauso wie in Photoshop, es sollte sich bis an den äußersten rechten Rand erstrecken.

Falls Ihre Kamera ein Bild mit hohem Weißanteil zu dunkel aufgenommen hat, lässt sich das in Photoshop schnell korrigieren:

  1. Klicken Sie in der KORREKTUREN-Palette auf das Symbol TONWERTKORREKTUR.
  2. Aktivieren Sie im Dialog die WEISSPUNKT-PIPETTE.
  3. Klicken Sie im Bild auf eine Stelle, die weiß werden soll. Je dunkler die ausgewählte Stelle ist, desto stärker wird Ihr Bild aufgehellt.
  4. Um einen etwaigen Farbstich zu beseitigen, klicken Sie mit der mittleren Graupunkt-Pipette auf eine Bildpartie, die in Natura neutralgrau ist – zum Beispiel eine Schattenpartie auf weißem Untergrund.

Denken Sie jedoch daran: Gleichmäßiges Weiß erhalten Sie nur, wenn Ihr Motiv auch gleichmäßig ausgeleuchtet ist. Liegt ein Teil der weißen Fläche im Schatten, ein anderer im Licht, lassen sich keine befriedigenden Ergebnisse erzielen – weder bei der Aufnahme noch bei der nachträglichen Korrektur in Photoshop. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"