So exportieren Sie Bilder in Bridge für den E-Mail-Versand

17. Oktober 2016
Monika Rohn (Herausgeberin) Von Monika Rohn (Herausgeberin), Office, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials ...

Sie verwalten Ihre Fotos in Bridge, der Bildverwaltung von Photoshop? Dann möchten Sie sicherlich die eine oder andere besonders gut gelungene Aufnahme per E-Mail an Freunde oder Kollegen weiterleiten. Dabei gibt es allerdings oft ein Problem: Ihre Digitalkamera zeichnet sehr hochauflösende Fotos auf, die schnell mehrere Megabyte an Speicherplatz verschlingen.

Derart große Bilddateien sind überhaupt nicht nötig, um Ihre Fotos in feinster Qualität am Bildschirm zu betrachten. Zudem verstopfen die Megabyte-Dateien Ihre Internet-Leitung und entsprechend lange dauert die Übertragung. 

Die Lösung für dieses Problem hält Bridge parat: Exportieren Sie Ihre Fotos für den E-Mail-Versand in eine geeignete Größe. Dazu brauchen Sie die Export-Funktion von Bridge nur einmalig einrichten – zukünftig reichen dann zwei, drei Klicks.

Für den E-Mail-Export nach meiner Methode benötigen Sie Photoshop CS4 oder höher. Probieren Sie das Verfahren einfach mit ein paar Fotos aus Ihrem Archiv aus, besondere Beispielbilder sind dafür nicht nötig.

So richten Sie den E-Mail-Export ein

Bevor Sie Ihren Export starten können, legen Sie erst einmal fest, in welcher Größe und wohin Bridge Ihre Bilder ausgeben soll. Dazu benötigen Sie jetzt das Exportieren-Fenster, dass Sie via Fenster-Menü einschalten. So geht es dann weiter:

  1. Bridge liefert bereits die Vorgabe [1] Auf Festplatte speichern – markieren Sie sie. Dann klicken Sie unten auf [2] Vorgabe hinzufügen
  2. Der Dialog Vorgabe hinzufügen ist in zwei Register unterteilt. Beginnen Sie mit [3] Ziel – hier legen Sie fest, in welchen Ordner Bridge Ihre Bilder ausgeben soll. 
  3. Aktivieren Sie [4] In bestimmten Ordner exportieren. Dann klicken Sie auf [5] Durchsuchen und geben den gewünschten Ordner an, zum Beispiel Eigene Bilder

Tipp: Bridge kann für Ihren Export einen neuen Unterordner erstellen. Dazu aktivieren Sie die Option [6] In folgendem Unterordner speichern und geben den gewünschten Ordnernamen ein – hier [7] E-Mail-Versand

Bilder exportieren – so einfach geht‘s

 

Weiter geht‘s im Register [8] Bildoptionen – hier legen Sie fest, in welcher Größe und Qualität Ihre Fotos exportiert werden sollen: 

  1. Wählen Sie [9] Manuell skalieren und aktivieren Sie [10] Einpassen. In das Feld geben Sie die maximale Länge der längeren Bildkante in Pixeln an, hier [11] 1024
  2. Aktivieren Sie auch noch [12] Immer vom Bild in voller Größe rendern. Die Bildqualität setzen Sie auf [13] Hoch
  3. Schließlich speichern Sie Ihre Vorgabe als [14] E-Mail-Versand

Im Exportieren-Fenster listet Bridge Ihre neue Vorgabe [15] E-Mail-Versand jetzt ebenfalls auf. Ziehen Sie die Bilder, die Sie weitergeben möchten, aus dem Inhalte-Fenster auf [16] diese Vorgabe. Bridge sammelt Ihre Fotos zunächst, Sie können also beliebig viele Aufnahmen von den unterschiedlichsten Speicherorten auf die Exportvorgabe ziehen.

Haben Sie alle Fotos beieinander? Dann starten Sie jetzt die Ausgabe an Ihren Export-Ordner mit einem Klick auf den [17] Exportieren-Pfeil.

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"