So optimieren Sie ein Schnee-Foto

15. Dezember 2011
Martin Vieten Von Martin Vieten, News & Trends, Bildbearbeitung, Photoshop Tutorials, Photoshop Elements, Digital Fotografieren, Multimedia ...

Sie haben tolle Schneelandschaften aufgenommen, doch die Fotos wollen einfach nicht so richtig wirken? Wenn im Sonnenlicht alles strahlend weiß ist oder im Dunst in Einheitsgrau versinkt, haben viele Kameras Probleme mit der Belichtung und dem Weißabgleich. Die Farben geraten zu kühl oder das Bild wirkt zu dunkel. Beide Fehler lassen sich in Photoshop schnell beheben.

Schneelandschaften im gleißenden Sonnenlicht wirken auf dem Foto schnell unterkühlt. Der Grund: die Schattenpartien reflektieren das bläuliche Himmelslicht, Schnee in der direkten Sonne hat dagegen eher ein warmes Weiß. Stimmt Ihre Kamera nun den Weißabgleich auf den hellen Schnee ab, wird der Rest zu kühl. In Photoshop gibt es viele Möglichkeiten, für eine neutrale Farbwiedergabe zu sorgen:

  • Gehen Sie ins BILD-Menü und nehmen Sie AUTO-FARBE oder AUTO-FARBTON. Photoshop korrigiert die Farben sofort direkt im Bild.
  • Sie möchten die Auto-Korrektur auf eine Einstellungsebene legen? Dann nehmen Sie in der KORREKTUREN-Palette die TONWERTKORREKTUR. Klicken Sie auf die AUTO-Schaltfläche. TIPP: Das Verhalten der Automatik lässt sich steuern – klicken Sie für mehr Optionen bei gedrückter <ALT>-Taste auf den AUTO-Button.
  • Eine andere Möglichkeit: Öffnen Sie das Problembild via DATEI - ÖFFNEN ALS - CAMERA RAW in Camera Raw. Hier stellen Sie die Farben mit der Option AUTOMATISCH unter Weißabgleich ein. Vorteil dieser Methode: Die Farbstimmung lässt sich anschließend mit dem Regler FARBTEMPERATUR sehr bequem an Ihre Vorstellungen anpassen.

Fotografieren Sie eine Schneelandschaft im Dunst, sind weniger die Farben das Problem. Jetzt mangelt es vielmehr an Kontrasten. Diese verbessern Sie in Photoshop mit BILD - AUTO-KONTRAST. (mv)

Top-Bildbearbeitungstipps - regelmäßig in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Top Bildbearbeitungs-Tipps

Jetzt gratis per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"